Themen-ID 2278

FlexNet-Fehler -96-491-0

FLEXnet-Fehler −96−491−0 wird häufig durch ein Netzwerkproblem zwischen dem Clientcomputer und dem Computer mit dem Minitab-Lizenzmanager verursacht. Die Clientcomputer kommunizieren mit dem Lizenzmanager über die folgenden zwei Netzwerkports:
  • Der erste Port wird vom Minitab-Lizenzmanager „lmgrd.exe“ verwendet. Die Standardeinstellung für diesen Port ist 27000. Wenn der Port 27000 nicht verfügbar ist, verwendet der Lizenzmanager den nächsten verfügbaren Port zwischen 27000 und 27009.
  • Der zweite Port wird von der Herstellerkomponente „minitab.exe“ verwendet und bei jedem Start des Minitab-Lizenzmanager-Diensts dynamisch ausgewählt.

Wenn zwischen dem Minitab-Lizenzmanager und den Clientcomputern eine Firewall aktiv ist, legen Sie statische Werte für die beiden entsprechenden Ports fest. Sie können nachlesen, wie die Portnummer für den Lizenzmanager und die Portnummer für die Herstellerkomponente festgelegt werden.

Wenn mehrere Lizenzmanager auf einem Server ausgeführt werden, besteht zudem die Möglichkeit, dass Fehler −96 durch einen Konflikt zwischen Portnummern verursacht wird.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien