Dateneingabetabelle einfügen

Wenn Sie ein Formular entwerfen, können Sie Dateneingabetabellen einfügen, um vom Benutzer eingegebene Daten zu sammeln, die am besten als Zeilen und Spalten angezeigt werden, z. B. monatliche Finanzdaten, Verbesserungsmetriken oder Aufgaben.

Wenn Sie diese vom Benutzer eingegebenen Daten für Tools, Formulare und Projekte freigeben möchten, müssen Sie zunächst die Dateneingabetabelle mit einer Kategorie verbinden. Anschließend müssen Sie jedes Formularsteuerelement in der Dateneingabetabelle mit einem bestimmten Datenfeld innerhalb der Kategorie verbinden.

Einfügen einer Dateneingabetabelle, die nicht mit einer Kategorie verbunden ist

Wenn Sie eine Dateneingabetabelle nicht mit einer Kategorie verbinden, werden die vom Benutzer eingegebenen Daten nicht für Tools, Formulare oder Projekte freigegeben.

  1. Wählen Sie im Modus Entwurf den Arbeitsbereich aus, dem Sie die Dateneingabetabelle hinzufügen möchten.
  2. Geben Sie die Anzahl der Spalten an, die in die Tabelle aufgenommen werden sollen.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Dateneingabetabelle einfügen die Option Die wiederholten Zeilen nicht mit einer Datentabelle verbinden aus.
  4. Füllen Sie das Dialogfeld aus, um das Formularsteuerelement zu formatieren, und wählen Sie dann OK aus.

Einfügen einer Dateneingabetabelle, die mit einer Kategorie verbunden ist

Wenn Sie eine Dateneingabetabelle mit einer Kategorie verbinden, werden die vom Benutzer eingegebenen Daten für Tools, Formulare und Projekte freigegeben.

  1. Wählen Sie im Modus Entwurf den Arbeitsbereich aus, dem Sie die Dateneingabetabelle hinzufügen möchten.
  2. Geben Sie die Anzahl der Spalten an, die in die Tabelle aufgenommen werden sollen.
  3. Wählen Sie Die wiederholten Zeilen mit einer Datentabelle verbinden und anschließend Datentabelle auswählen aus.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Einrichtung der Datenverbindung die Kategorie Ihrer Wahl aus, und wählen Sie dann in jedem Dialogfeld OK aus. Die Dateneingabetabelle wird dem Arbeitsbereich hinzugefügt.
  5. Doppelklicken Sie in der ersten Spalte auf das Formularsteuerelement.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld für das Formularsteuerelement Datenfeld auswählen aus.
  7. Wählen Sie im Einrichtung der Datenverbindung Dialogfeld ein Datenfeld aus, und wählen Sie es dann in jedem Dialogfeld OK aus.
  8. Wiederholen Sie die vorherigen 3 Schritte, bis Sie jedes Formularsteuerelement in der Dateneingabetabelle mit einem entsprechenden Datenfeld in der Kategorie verbunden haben.

Formatieren einer Dateneingabetabelle

Nachdem Sie die Dateneingabetabelle eingefügt haben, können Sie sie so formatieren, dass sie beliebige der folgenden Merkmale aufweist.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien