Verwenden Sie Pareto-Diagramm, um die am häufigsten auftretenden Fehler, die häufigsten Fehlerursachen oder die häufigsten Ursachen von Kundenbeschwerden zu identifizieren. Nach der Betrachtung von Pareto-Diagrammen können Sie sich auf die Bereiche konzentrieren, in denen die deutlichsten Verbesserungen erzielt werden können.

Informationen zu Datenüberlegungen, Beispielen und Interpretationen finden Sie unter Übersicht für das Pareto-Diagramm.

Fehler- oder Attributdaten in

Geben Sie die Spalte ein, die die Rohdaten oder die Zusammenfassungsdaten enthält. Wenn Sie über eine einzelne Spalte mit Rohdaten verfügen, geben Sie diese Spalte ein. Wenn zusammenfassende Daten vorliegen, geben Sie die Spalte ein, die die Namen der Fehler enthält.

In beiden Fällen kann die Spalte Textdaten oder numerische Daten enthalten. Achten Sie bei der Verwendung von Textdaten darauf, dass die ersten 15 Zeichen der Fehlerbezeichnungen eindeutig sind.

Zusammengefasste Variablen (optional)

Geben Sie eine numerische Spalte ein, die die Anzahl der Zusammenfassungsdaten enthält.

Nach Variable

Geben Sie eine Gruppierungsvariable ein, um für jede Ebene der Gruppierungsvariablen ein Nach Variable separates Diagramm zu erstellen. Die von Ihnen eingegebenen Spalten können numerisch oder Text sein und müssen die gleiche Länge wie die Spalten in Fehler- oder Attributdaten in und Zusammengefasste Variablen haben. Die y-Skalen für jede Variable sind in den verschiedenen Diagrammen gleich.

Wenn Sie ein eingeben Nach Variable, aktiviert Minitab die Bar-Bestellung Dropdown-Liste.
Gleiche Balkenreihenfolge pro Diagramm
Verwenden Sie die gleiche Reihenfolge der Balken. Die Reihenfolge der Balken in allen Pareto-Diagrammen richtet sich nach der ersten Gruppe.
Unabhängige Balkenreihenfolge pro Diagramm
Die Balken in den Pareto-Diagrammen der einzelnen Gruppen werden unabhängig von den anderen Gruppen angeordnet. Da die Balken in jedem Pareto-Diagramm die Pareto-Reihenfolge aufweisen, kann sich die Reihenfolge in den einzelnen Diagrammen für die Gruppen unterscheiden.

Kombinieren Sie die verbleibenden Fehler nach diesem kumulativen Prozentsatz

Minitab generiert Balken für Fehlerkategorien, bis der kumulative Prozentsatz den von Ihnen angegebenen Prozentsatz überschreitet. Anschließend gruppiert Minitab die verbleibenden Fehler in einer Kategorie namens „Weitere“.

Prozentskala und kumulative Linie anzeigen

Wählen Sie diese Option aus, um die kumulativen Prozentsymbole, die Verbindungslinie und die Prozentskala anzuzeigen.