Speichern von Prognosestatistiken für CART®-Klassifikation

Führen Sie Statistik > Prädiktive Analysen > CART®-Klassifikation aus. Klicken Sie auf Prognostizieren > Speichern.

Sie können Statistiken aus der Analyse im Arbeitsblatt speichern, sodass Sie sie in anderen Analysen, Grafiken und Makros verwenden können. Minitab speichert die ausgewählten Statistiken nach der letzten Datenspalte. Die Namen der Speicherspalten enden mit einer Zahl. Diese wird erhöht, wenn Sie dieselbe Statistik mehrmals speichern.

Endknoten-ID
Minitab speichert die Endknoten-ID in der Spalte TNodeId[0] für einen Baum, den Sie über das Menü erstellen. Bei einem Alternativbaum stellt der Wert die Differenz zum ursprünglichen Baum in den Ergebnissen dar. Wenn Sie z. B. einen Baum auswählen, der vier Mal kleiner als der Anfangsbaum in den Ergebnissen ist, heißt die Spalte TNodeId[–4].
Prognostizierte Antwortstufe
Minitab speichert die prognostizierte Klasse in der Spalte TClass[0] für einen Baum, den Sie über das Menü erstellen. Bei einem Alternativbaum stellt der Wert die Differenz zum ursprünglichen Baum in den Ergebnissen dar. Wenn Sie z. B. einen Baum auswählen, der vier Mal kleiner als der Anfangsbaum in den Ergebnissen ist, heißt die Spalte TClass[–4].
Prognostizierte Wahrscheinlichkeit jeder Antwortstufe
Für eine binäre Antwortvariable speichert Minitab die prognostizierte Ereigniswahrscheinlichkeit in der Spalte PEvent und die prognostizierte Wahrscheinlichkeit eines Nicht-Ereignisses in der Spalte PNonEvent.
  • PEvent[0] enthält die prognostizierte Ereigniswahrscheinlichkeit für einen Baum, den Sie über das Menü erstellen.
  • PNonEvent[0] enthält die prognostizierte Wahrscheinlichkeit eines Nicht-Ereignisses für einen Baum, den Sie über das Menü erstellen.
Für eine multinomiale Antwortvariable speichert Minitab die prognostizierte Wahrscheinlichkeit für jede Stufe in der Spalte PClass.
  • PClass[0](1) stellt einen Baum dar, den Sie über das Menü erstellen, wobei Wert der Antwortvariablen = 1 gilt.
  • PClass[0](2) stellt einen Baum dar, den Sie über das Menü erstellen, wobei Wert der Antwortvariablen = 2 gilt.
  • PClass[0](3) stellt einen Baum dar, den Sie über das Menü erstellen, wobei Wert der Antwortvariablen = 3 gilt.
  • PClass[0](4) stellt einen Baum dar, den Sie über das Menü erstellen, wobei Wert der Antwortvariablen = 4 gilt.
Bei einem Alternativbaum stellt der Wert die Differenz zum ursprünglichen Baum in den Ergebnissen dar. Wenn Sie z. B. einen Baum auswählen, der vier Mal kleiner als der Anfangsbaum ist, ist der Wert für die vierte Klasse eines multinomialen Baums PClass[–4](4).
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien