Suchen Sie nach Rechtecken mit den dunkelsten Farben, um zu bestimmen, welche Variablensätze die höchsten Korrelationskoeffizienten nach Pearson aufweisen, welche Sätze die niedrigsten aufweisen oder beides.

In diesem Beispiel liegt der höchste Korrelationskoeffizient nach Pearson zwischen Beschäftigung und Wohnort vor. Der Wert 0,95 stellt eine positive Beziehung zwischen den Variablen dar. Mit zunehmendem Wert für Beschäftigung nimmt auch der Wert für Wohnort zu. Das Alter hat ferner eine starke positive Beziehung zu Wohnort und Beschäftigung.

Der Korrelationskoeffizient nach Pearson zwischen Schulden und Bildung beträgt –0,46. Je niedriger das Bildungsniveau eines Bewerbers ist, desto höher ist die Verschuldung. Insgesamt weisen die meisten Variablenpaare eine positive Korrelation auf.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien