Durchführen aufeinander folgender Zusammenfassungen mit Produktbericht

Angenommen, Sie möchten mit dem Produktbericht aufeinander folgende Zusammenfassungen erstellen, um für ein komplexes Produkt die Gesamtleistungsmaße zu ermitteln. Nehmen Sie für dieses Beispiel an, ein Produkt bestehe aus den folgenden Baugruppen:
  • Baugruppe 1 benötigt 2 Einheiten der Unterbaugruppe 1-1 und 1 Einheit der Unterbaugruppe 1-2.
  • Baugruppe 2 benötigt 4 Einheiten der Unterbaugruppe 2-1, 2 Einheiten der Unterbaugruppe 2-2 und 1 Einheit der Unterbaugruppe 2-3.
  • Baugruppe 3 benötigt 1 Einheit der Unterbaugruppe 3-1, 1 Einheit der Unterbaugruppe 3-2 und 6 Einheiten der Unterbaugruppe 3-3.

Das Endprodukt benötigt 4 Einheiten der Baugruppe 1, 2 Einheiten der Baugruppe 2 und 1 Einheit der Baugruppe 3.

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Kor Einh 1 21 1840 6 16 25,5652 2240 2 6 602 8 4 5,5814 560 3 8 560 3 4 8,0000 560 4 9 567 5 4 8,8889 560 5 7 729 2 4 5,3772 560 6 8 297 9 2 7,5421 280 Gesamt 60,9548 140 Kor Komponente Gsmt.-Fehlermögl. DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP 1 13440 0,0114130 1902,2 1,220 4,114 0,988641 2 4480 0,0099668 1245,8 0,970 3,994 0,990077 3 1680 0,0142857 4761,9 1,640 4,233 0,985782 4 2800 0,0158730 3174,6 1,310 4,039 0,984227 5 1120 0,0096022 4801,1 1,360 3,950 0,990421 6 2520 0,0269360 2992,9 1,420 4,169 0,973384 Gesamt 26040 2340,8 1,239 4,067
Komponente RTY 1 0,832949 2 0,960893 3 0,944330 4 0,938387 5 0,962230 6 0,947477 Gesamt 0,646617
Baugruppe 1, Unterbaugruppe 1-1

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 8 649 3 4 7,9877 648 1944 2 12 453 5 2 8,5828 324 1620 3 6 360 3 2 5,4000 324 972 4 3 231 4 1 2,1039 162 648 5 2 212 6 1 1,5283 162 972 Gesamt 25,6027 162 6156
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,0123267 4108,9 1,410 4,053 0,987724 0,951793 2 0,0264901 5298,0 1,330 3,886 0,973789 0,948265 3 0,0166667 5555,6 0,870 3,409 0,983426 0,967126 4 0,0129870 3246,8 1,160 3,882 0,987076 0,987076 5 0,0094340 1572,3 1,090 4,043 0,990603 0,990603 Gesamt 4159,0 1,227 3,866 0,853504
Baugruppe 1, Unterbaugruppe 1-2

Fassen Sie die Daten aus Unterbaugruppe 1-1 und Unterbaugruppe 1-2 zusammen, um den Bericht für Baugruppe 1 zu erstellen.

C1 C2 C3 C4 C5
Unterbaugruppe Fehler Einheiten Fehlermögl./Einheit Z.Shift
 1-1 61 140 26040 / 140 = 186 1,24
 1-2 26 162 6156 / 162 = 38 1,23

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 61 140 186 2 61,0000 140 26040 2 26 162 38 1 11,2346 70 2660 Gesamt 72,2346 70 28700
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,435714 2342,5 1,240 4,068 0,646472 0,417926 2 0,160494 4223,5 1,230 3,864 0,851434 0,851434 Gesamt 2516,9 1,239 4,044 0,355836
Gesamte Baugruppe 1

Im Prozess zur Erstellung von 70 Einheiten der Baugruppe 1 treten 72 Fehler auf. Insgesamt weist die Baugruppe 1 ein Z = 4,044 und RTY = 0,3558 auf. Die Wahrscheinlichkeit, eine Einheit der Baugruppe 1 mit 0 Fehlern herzustellen, beträgt somit ungefähr 36 %.

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Kor Einh 1 9 844 3 3 7,7097 723 2 27 1448 6 6 26,9627 1446 3 29 842 4 3 24,9014 723 4 3 468 2 1 1,5449 241 5 10 392 3 1 6,1480 241 6 3 347 5 1 2,0836 241 Gesamt 69,3503 241 Kor Komponente Gsmt.-Fehlermögl. DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP 1 2169 0,0106635 3554,5 1,220 3,912 0,989374 2 8676 0,0186464 3107,7 1,430 4,166 0,981498 3 2892 0,0344418 8610,5 1,640 4,022 0,966000 4 482 0,0064103 3205,1 1,310 4,036 0,993600 5 723 0,0255102 8503,4 1,160 3,547 0,974706 6 1205 0,0086455 1729,1 1,420 4,344 0,991384 Gesamt 16147 4294,9 1,423 4,051
Komponente RTY 1 0,968461 2 0,893997 3 0,901430 4 0,993600 5 0,974706 6 0,991384 Gesamt 0,749337
Baugruppe 2, Unterbaugruppe 2-1

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 10 364 8 1 8,4341 307 2456 2 14 453 5 1 9,4879 307 1535 3 8 307 6 1 8,0000 307 1842 4 5 385 6 1 3,9870 307 1842 Gesamt 29,9089 307 7675
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,0274725 3434,1 1,410 4,113 0,972855 0,972855 2 0,0309051 6181,0 1,330 3,832 0,969475 0,969475 3 0,0260586 4343,1 1,160 3,784 0,974223 0,974223 4 0,0129870 2164,5 1,090 3,943 0,987083 0,987083 Gesamt 3896,9 1,257 3,918 0,906978
Baugruppe 2, Unterbaugruppe 2-2

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 16 837 6 4 12,3871 648 3888 2 11 453 5 2 7,8675 324 1620 3 4 360 3 2 3,6000 324 972 4 3 231 4 1 2,1039 162 648 5 4 192 6 1 3,3750 162 972 6 2 208 6 1 1,5577 162 972 7 5 226 4 1 3,5841 162 648 8 2 212 6 1 1,5283 162 972 Gesamt 36,0036 162 10692
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,0191159 3186,0 1,350 4,078 0,981036 0,926274 2 0,0242826 4856,5 1,610 4,196 0,975952 0,952483 3 0,0111111 3703,7 1,190 3,868 0,988930 0,977983 4 0,0129870 3246,8 1,420 4,142 0,987076 0,987076 5 0,0208333 3472,2 1,080 3,779 0,979347 0,979347 6 0,0096154 1602,6 1,270 4,217 0,990423 0,990423 7 0,0221239 5531,0 1,340 3,881 0,978059 0,978059 8 0,0094340 1572,3 1,460 4,413 0,990603 0,990603 Gesamt 3367,3 1,357 4,066 0,800387
Baugruppe 2, Unterbaugruppe 2-3

Erstellen Sie anhand der folgenden Daten den Bericht für Baugruppe 2.

C1 C2 C3 C4 C5
Unterbaugruppe Fehler Einheiten Fehlermögl./Einheit Z.Shift
 2-1 69 241 16147 / 241 = 67 1,42
 2-2 30 307 7675 / 307 = 25 1,26
 2-3 36 162 10692 / 162 = 66 1,36

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 69 241 67 4 68,7137 240 16080 2 30 307 25 2 11,7264 120 3000 3 36 162 66 1 13,3333 60 3960 Gesamt 93,7734 60 23040
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,286307 4273,2 1,420 4,050 0,750571 0,317372 2 0,097720 3908,8 1,260 3,920 0,906729 0,822158 3 0,222222 3367,0 1,360 4,070 0,800437 0,800437 Gesamt 4070,0 1,389 4,035 0,208858
Gesamte Baugruppe 2

Im Prozess zur Erstellung von 60 Einheiten der Baugruppe 2 treten 94 Fehler auf. Insgesamt weist die Baugruppe 2 ein Z = 4,035 und RTY = 0,2089 auf. Die Wahrscheinlichkeit, eine Einheit der Baugruppe 2 mit 0 Fehlern herzustellen, beträgt somit ungefähr 21 %.

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 4 214 3 1 3,7944 203 609 2 9 456 6 2 8,0132 406 2436 3 5 437 4 2 4,6453 406 1624 4 4 812 2 4 4,0000 812 1624 5 6 222 5 1 5,4865 203 1015 Gesamt 25,9393 203 7308
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,0186916 6230,5 1,370 3,869 0,981425 0,981425 2 0,0197368 3289,5 1,260 3,977 0,980425 0,961233 3 0,0114416 2860,4 1,590 4,353 0,988607 0,977344 4 0,0049261 2463,1 1,380 4,192 0,995080 0,980465 5 0,0270270 5405,4 1,420 3,969 0,973264 0,973264 Gesamt 3549,4 1,391 4,084 0,879823
Baugruppe 3, Unterbaugruppe 3-1
Baugruppe 3, Unterbaugruppe 3-2

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 14 519 4 3 12,9480 480 1920 2 28 961 5 6 27,9709 960 4800 3 5 187 6 1 4,2781 160 960 Gesamt 45,1969 160 7680
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,0269750 6743,7 1,440 3,911 0,973297 0,922010 2 0,0291363 5827,3 1,380 3,902 0,971201 0,839181 3 0,0267380 4456,3 1,570 4,185 0,973558 0,973558 Gesamt 5885,0 1,419 3,938 0,753274
Baugruppe 3, Unterbaugruppe 3-3

Erstellen Sie anhand der folgenden Daten den Bericht für Baugruppe 3.

C1 C2 C3 C4 C5
Unterbaugruppe Fehler Einheiten Fehlermögl./Einheit Z.Shift
 3-1 26 203 7308 / 203 = 36 1,39
 3-2 47 210 13440 / 210 = 64 1,41
 3-3 45 160 7680 / 160 = 48 1,42

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 26 203 36 1 7,685 60 2160 2 47 210 64 2 26,857 120 7680 3 45 160 48 6 101,250 360 17280 Gesamt 135,792 60 27120
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 0,128079 3557,7 1,390 4,081 0,879583 0,879583 2 0,223810 3497,0 1,410 4,107 0,799154 0,638647 3 0,281250 5859,4 1,410 3,931 0,754215 0,184066 Gesamt 5007,1 1,408 3,984 0,103398
Gesamte Baugruppe 3

Im Prozess zur Erstellung von 60 Einheiten der Baugruppe 3 treten 136 Fehler auf. Insgesamt weist die Baugruppe 3 ein Z = 3,984 und RTY = 0,1034 auf. Die Wahrscheinlichkeit, eine Einheit der Baugruppe 3 mit 0 Fehlern herzustellen, beträgt somit ungefähr 10 %.

Six Sigma-Produktbericht

Zusammenfassende Statistiken Beob Beob Fehlermögl. Kor Kor Komponente Fehler Einh pro Einheit Kmplx Kor Fehl Einh Gsmt.-Fehlermögl. 1 72 70 410 4 69,943 68 27880 2 94 60 384 2 53,267 34 13056 3 61 27 452 1 38,407 17 7684 Gesamt 161,617 17 48620
Komponente DPU DPMO Z.Shift Z.ST YTP RTY 1 1,02857 2508,7 1,240 4,046 0,357056 0,016253 2 1,56667 4079,9 1,390 4,035 0,208072 0,043294 3 2,25926 4998,4 1,420 3,996 0,103838 0,103838 Gesamt 3324,1 1,309 4,023 0,000073
Gesamtprodukt

Sie würden 162 Fehler in 17 Produkten erwarten. Das Gesamtprodukt weist ein Z = 4,023 und RTY = 0,000073 auf. Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit tatsächlich nahezu 0 ist, ein Gesamtprodukt mit 0 Fehlern zu produzieren. Dies ist zu erwarten, wenn die große Anzahl der Fehlermöglichkeiten (48620 Gesamtmöglichkeiten dividiert durch 17 Produkte gleich 2860 Möglichkeiten pro Produkt) und einem Z von 4 berücksichtigt wird.

Die Prozessfähigkeit der drei Baugruppen ist nahezu identisch, wobei die Z-Werte nahe dem Wert 4 liegen.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien