Informationen zu Fadenkreuzen

Das Fadenkreuz ist ein Werkzeug zum Anzeigen der x- und y-Werte eines beliebigen Punkts in einer Grafik, z. B. in einem Streudiagramm. Bei Bewegungen des Mauszeigers werden die Position und Koordinaten des Fadenkreuzes aktualisiert. Das Fadenkreuz bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit, Daten in einer Grafik zu untersuchen.

In einem dreidimensionalen Konturdiagramm, das bei einer DOE-Analyse erstellt wurde, werden mit dem Fadenkreuz die x-, y- und z-Werte angezeigt.

Beispiel für ein Fadenkreuz

In diesem Beispiel befindet sich das Fadenkreuz an der Position x = 1,30570 und y = 5,16129. Diese Koordinaten werden in der oberen linken Ecke der Grafik angezeigt.

Anzeigen des Fadenkreuzes

Beim Erstellen von Grafiken mit x- und y-Skalen (einschließlich kategoriale Skalen) können Sie ein Fadenkreuz anzeigen. In Tortendiagrammen, Punktdiagrammen, Randdiagrammen, 3D-Streudiagrammen oder 3D-Wirkungsflächendiagrammen ist das Fadenkreuz nicht verfügbar.

  1. Doppelklicken Sie auf die Grafik.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik, und wählen Sie Fadenkreuz aus.
    Tipp

    Sie können das Fadenkreuz verwenden, um genaue Positionen anzugeben, an denen andere Benutzer Erläuterungen (z. B. Mehrfachlinien) in einer Grafik einfügen sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Formen, Text und Marker von Erläuterungen.

Informationen zu Markierungen in DOE-Konturdiagrammen

Eine Markierung ist eine Art von Erläuterung in einem Diagramm, die die genauen x-, y- und z-Werte für einen beliebigen Punkt in einem Konturdiagramm anzeigt, das bei einer DOE-Analyse erstellt wurde. Mit einer Markierung können Sie den Wert der Antwortvariablen für eine bestimmte Kombination von Faktor- oder Komponentenstufen ermitteln. Markierungen sind dauerhafte Erläuterungen in der Grafik und eignen sich daher besonders für Berichte und Präsentationen.

Beispiel für eine Markierung

In diesem Konturdiagramm werden die Auswirkungen von Einspritzdruck und -temperatur auf die Festigkeit eines Dämmstoffs veranschaulicht. Eine Markierung kennzeichnet einen bestimmten Punkt in der Grafik.

Festlegen einer Markierung

In einem Konturdiagramm, das bei der DOE-Analyse erstellt wurde, können an jedem beliebigen Punkt Markierungen festgelegt werden.

  1. Doppelklicken Sie auf ein Konturdiagramm aus einer DOE-Analyse.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik, und wählen Sie Fadenkreuz aus.
  3. Ermitteln Sie zuerst mit dem Fadenkreuz die genauen Koordinaten, und klicken Sie dann auf die Stelle in der Grafik, um die Markierung festzulegen.

Bearbeiten einer festgelegten Markierung

Nachdem Sie eine Markierung festgelegt haben, können Sie sie bearbeiten.

  1. Doppelklicken Sie auf die Grafik.
  2. Doppelklicken Sie auf die Markierung.
  3. Wählen Sie die entsprechende Registerkarte aus, um die gewünschten Bearbeitungsschritte vorzunehmen.
    • Attribute: Hiermit können Sie den Hintergrund für den Text der festgelegten Markierung ändern. Dies umfasst Typ und Farbe des Hintergrunds sowie Typ, Farbe und Stärke der Linien, die den Rand darstellen, und die Füllung des Hintergrunds.
    • Schriftart: Hiermit können Sie Schriftart, Schriftfarbe, Schriftschnitt und Schriftgrad der festgelegten Markierung ändern.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien