Meldungen zur Anzahl der Eckpunkte in einer Berechnung von Trennschärfe und Stichprobenumfang

Bei Verwendung von Statistik > Trennschärfe und Stichprobenumfang > 2-stufiger faktorieller Versuchsplan können in Minitab die folgenden Meldungen angezeigt werden:
  • * FEHLER * Anzahl der Eckpunkte <= Anzahl der Faktoren.
  • * FEHLER * Maximale Anzahl von Eckpunkten = 128.

Die einzigen faktoriellen Versuchspläne, für die Sie in Minitab Trennschärfe und Stichprobenumfang berechnen können, sind die Versuchspläne, die Sie mit Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Faktoriell > Faktoriellen Versuchsplan erstellen erstellen; eine Ausnahme hierbei stellen zweistufige Split-Plot-Designs dar.

Trennschärfe und Stichprobenumfang können beispielsweise nicht für einen Versuchsplan mit 9 Faktoren und 8 Eckpunkten (weil mehr Faktoren als Durchläufe vorhanden sind) oder einen Versuchsplan mit mehr als 128 Eckpunkten berechnet werden.

Wenn Sie Unterstützung beim Auswählen eines verfügbaren faktoriellen Versuchsplans benötigen, wählen Sie Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Faktoriell > Faktoriellen Versuchsplan erstellen aus, wählen Sie die Option 2-stufig faktoriell (Standardgeneratoren) oder Plackett-Burman-Versuchsplan aus, und klicken Sie auf Verfügbare Versuchspläne anzeigen. In diesem Dialogfeld können keine Eingaben vorgenommen werden; stattdessen wird eine Tabelle mit den verfügbaren faktoriellen Versuchsplänen angezeigt, die auf Folgendem basieren:
  • Anzahl der zu untersuchenden Faktoren
  • Anzahl der möglichen Durchläufe
  • gewünschte Auflösung des Versuchsplans

Trennschärfe und Stichprobenumfang können nur für Versuchspläne berechnet werden, die von Minitab in diesen Tabellen aufgelistet werden.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien