Übersicht über Paarweise Steigungen

Verwenden Sie Paarweise Steigungen, um die Steigungen zwischen zwei Spalten zu berechnen, wenn jede Zeile einen Koordinatenpunkt auf der x-y-Ebene darstellt. Die folgenden Daten enthalten z. B. drei Koordinatenpunkte, die im Streudiagramm gezeigt werden: (3; 1), (5; 7) und (9; 4). Die paarweisen Steigungen für diese Daten sind die Steigungen der geraden Linien zwischen den einzelnen Koordinatenpaaren.
X Y
Punkt A 3 1
Punkt B 5 7
Punkt C 9 4

  • Steigung AB = (7 – 1) / (5 – 3) = 3
  • Steigung AC = (4 – 1) / (9 – 3) = 1/2
  • Steigung BC = (4 – 7) / (9 – 5) = −3/4

Wo finde ich diese Analyse?

Um paarweise Steigungen zu berechnen, wählen Sie Statistik > Nichtparametrische Tests > Paarweise Steigungen aus.

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien