Was sind die Teststichprobe und die Referenzstichprobe?

Die Referenzstichprobe wird üblicherweise aus einem bewährten Produkt bzw. Prozess entnommen. Die Referenzstichprobe in pharmazeutischen Studien stammt beispielsweise häufig aus der Behandlung mit Medikamenten, die umfassend untersucht wurden und nachweislich die gewünschte Wirkung erzielen.

Die Teststichprobe bezieht sich häufig aus einem neueren Produkt bzw. Prozess. Die Teststichprobe in pharmazeutischen Studien stammt z. B. häufig aus der Behandlung mit einem neuen generischen Medikament. Sie können einen Äquivalenztest verwenden, um zu bestimmen, ob das generische Medikament ebenso wirksam wie das Referenzmedikament ist.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien