Eingeben der Daten für Messsystemanalyse, Typ 1

Statistik > Qualitätswerkzeuge > Messsystemanalyse (MSA) > Messsystemanalyse, Typ 1

Geben Sie die Daten für die Analyse an, und geben Sie den Toleranzbereich oder eine einzelne Spezifikation ein.

Eingeben der Daten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Messdaten und den Referenzwert anzugeben.

  1. Geben Sie im Feld Messdaten die Spalte ein, die die beobachteten Messwerte für ein einzelnes Teil enthält. In Minitab sind mindestens 10 Beobachtungen erforderlich, damit diese Analyse durchgeführt werden kann. Für eine angemessene Untersuchung sollten Sie jedoch über mindestens 50 Messwerte verfügen.
  2. Geben Sie im Feld Referenz den bekannten Messwert für das einzelne Referenzteil ein. Im Idealfall liegt dieser Wert nahe der Mitte des Toleranzbereichs für das gemessene Merkmal.
In diesem Arbeitsblatt enthält Durchmesser die Messwerte des Außendurchmessers des Schafts einer Referenzelektrode.
C1
Durchmesser
12,3057
12,3009
12,3037
12,2975

Toleranz

Sie müssen entweder den Toleranzbereich oder eine einzelne Spezifikationsgrenze angeben. Die Prozesstoleranz ist die Streubreite, die ein Teil höchstens aufweisen darf, damit es noch den Kundenanforderungen entspricht. Genauer gesagt stellt die Prozesstoleranz die Differenz zwischen der oberen Spezifikationsgrenze und der unteren Spezifikationsgrenze dar.
  • Differenz OSG - USG: Geben Sie die Differenz zwischen den Spezifikationsgrenzen ein. Diese wird auch als Toleranzbereich bezeichnet. Wenn die obere Spezifikationsgrenze beispielsweise 0,36 mm und die untere Spezifikationsgrenze 0,34 mm ist, beträgt die Prozesstoleranz 0,02 mm.
  • Nur untere Spezifikationsgrenze: Geben Sie die untere Spezifikationsgrenze ein. Im Idealfall sind keine Messwerte vorhanden, die kleiner als dieser Wert sind.
  • Nur obere Spezifikationsgrenze: Geben Sie die obere Spezifikationsgrenze ein. Im Idealfall sind keine Messwerte vorhanden, die größer als dieser Wert sind.
Hinweis

Wenn Minitab Prozessfähigkeitsindizes berechnen soll, müssen Sie anstelle einer einzelnen Spezifikationsgrenze einen Toleranzbereich eingeben.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien