Schätzen der Prozessstreuung bei Daten in Teilgruppen

Wenn Sie Daten in Teilgruppen erfassen, können Sie die Prozessstreuung mit folgenden Optionen schätzen:
S-quer
S-quer ist der Durchschnitt der Teilgruppenstandardabweichungen. Wenn Sie eine S-Karte oder eine X-quer/S-Karte erstellen, schätzt Minitab die Standardabweichung des Prozesses in der Standardeinstellung mit Hilfe von S-quer.
R-quer
R-quer ist der Mittelwert der Teilgruppenspannweiten. Wenn Sie eine R-Karte oder eine X-quer/R-Karte erstellen, schätzt Minitab die Standardabweichung des Prozesses in der Standardeinstellung mit Hilfe von R-quer.
Zusammengefasste Standardabweichung
Die zusammengefasste Standardabweichung ist ein gewichteter Durchschnitt der Teilgruppenstandardabweichungen. Durch die Gewichtung wird größeren Gruppen ein proportional größerer Einfluss auf den Gesamtschätzwert verliehen. Minitab verwendet die zusammengefasste Standardabweichung für die Prozessfähigkeitsanalyse und für einige Regelkarten.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien