Alle Statistiken und Grafiken für CUSUM-Karte

Hier finden Sie Definitionen und Anleitungen zur Interpretation für alle Statistiken und Grafiken, die für die CUSUSM-Karte bereitgestellt werden.

Dargestellte Punkte auf einer tabellarischen CUSUM

Die dargestellten Punkte auf einer tabellarischen CUSUM-Karte sind die kumulierten Summen (CUSUMs) der Abweichungen jedes einzelnen Stichprobenwerts vom Sollwert.

Interpretation

Suchen Sie auf einer tabellarischen CUSUM-Karte nach Folgendem:
  • Aufwärts- bzw. Abwärtstrends in der oberen und der unteren CUSUM. Die dargestellten Punkte sollten eine zufällige Streuung um den Wert null aufweisen. Bei Entwicklung eines Aufwärts- oder Abwärtstrends hat ein Shift des Prozessmittelwerts stattgefunden, und es wirken möglicherweise Ausnahmebedingungen auf den Prozess ein.
  • Dargestellte Punkte, die außerhalb der Eingriffsgrenzen liegen und darauf hinweisen, dass der Prozess nicht beherrscht ist.

Mittellinie für tabellarische CUSUM

Die Mittellinie auf einer tabellarischen CUSUM-Karte befindet sich bei null.

Eingriffsgrenzen für tabellarische CUSUM

Die Eingriffsgrenzen sind die horizontalen Linien oberhalb und unterhalb der Mittellinie. Die Eingriffsgrenzen veranschaulichen, ob ein Prozess außer Kontrolle ist, und sie basieren auf der beobachteten Streuung innerhalb der Teilgruppen und der erwarteten Streuung der dargestellten Punkte. In der Standardeinstellung zeigt Minitab auf einer tabellarischen CUSUM-Karte Eingriffsgrenzen vier Standardabweichungen oberhalb und unterhalb der Mittellinie an.
Achtung

Eingriffsgrenzen dürfen nicht mit Spezifikationsgrenzen verwechselt werden. Spezifikationsgrenzen stellen normalerweise Kundenanforderungen dar und geben den gewünschten Betrag der Streuung im Prozess an. Eingriffsgrenzen geben den tatsächlichen Betrag der Streuung gemäß den Stichprobendaten an. Ein Prozess kann beherrscht sein und dennoch nicht die Spezifikationen erfüllen.

Dargestellte Punkte auf einer V-Masken-CUSUM

Die dargestellten Punkte auf einer V-Masken-CUSUM-Karte sind die kumulierten Summen der Abweichungen der Stichprobenwerte vom Sollwert.

Interpretation

Suchen Sie auf einer V-Masken-CUSUM-Karte nach Folgendem:
  • Aufwärts- bzw. Abwärtstrends in den CUSUMs. Bei Entwicklung eines Aufwärts- oder Abwärtstrends hat ein Shift des Prozessmittelwerts stattgefunden, und es wirken möglicherweise Ausnahmebedingungen auf den Prozess ein.
  • Dargestellte Punkte, die außerhalb der V-Maske liegen und darauf hinweisen, dass der Prozess nicht beherrscht ist.

V-Maske für V-Masken-CUSUM

Verwenden Sie die V-Maske auf einer V-Masken-CUSUM-Karte, um den Prozess auszuwerten. Die V-Maske standardisiert die Abweichungen vom Sollwert und stellt die Abweichungen von diesem Wert im Diagramm dar. Zentrieren Sie die V-Maske auf die Beobachtung von Interesse. Dabei handelt es sich häufig um die zuletzt erfasste Teilgruppe.

Interpretation

Wenn die dargestellten Punkte innerhalb der Schenkel des V liegen, kann angenommen werden, dass der Prozess statistisch beherrscht ist.

Standardabweichung

Die Standardabweichung ist ein Maß der Gesamtstreuung in den Daten. Minitab zeigt die Standardabweichung auf der Regelkarte nicht an, verwendet diesen Wert jedoch, um die Mittellinie und die Eingriffsgrenzen zu berechnen. Wenn Sie die Standardabweichung im Arbeitsblatt speichern möchten, wählen Sie sie im Dialogfeld „Optionen“ auf der Registerkarte Speichern aus.

Abschnitte

Verwenden Sie Abschnitte, um eine historische Regelkarte zu erstellen, mit der die Änderung eines Prozesses über bestimmte Zeiträume veranschaulicht wird. In der Standardeinstellung berechnet Minitab die Mittellinie und die Eingriffsgrenzen für jeden Abschnitt neu. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Abschnitten zum Darstellen der Änderungen eines Prozesses.

Interpretation

Diese historische Regelkarte zeigt drei Abschnitte eines Prozesses, die für die Zeiträume vor, während und nach der Umsetzung eines neuen Verfahrens stehen.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien