Was ist unter der Bedeutung in der Zielgrößenoptimierung zu verstehen?

Die Bedeutung bestimmt die relative Bedeutung mehrerer Antwortvariablen.

Häufig gibt es keine Faktoreinstellung, die die Erwünschtheit aller individuellen Antwortvariablen gleichzeitig maximiert. Deshalb wird die zusammengesetzte Erwünschtheit maximiert. Die Bedeutung bestimmt, wie stark sich die jeweilige Antwortvariable auf die zusammengesetzte Erwünschtheit auswirkt.

Sollten die Bedeutungswerte der Antwortvariablen geändert werden?

Sie müssen die Bedeutung der einzelnen Antwortvariablen beurteilen, um geeignete Werte für die Bedeutung zuzuweisen. Die Werte müssen zwischen 0,1 und 10 liegen. Wenn alle Antwortvariablen die gleiche Bedeutung aufweisen, verwenden Sie für jede Antwortvariable den Standardwert 1. Die zusammengesetzte Erwünschtheit stellt dann das geometrische Mittel der individuellen Erwünschtheiten dar.

Wenn einige Antwortvariablen jedoch bedeutsamer als andere sind, können Sie diese Informationen in der optimalen Lösung berücksichtigen, indem Sie unterschiedliche Bedeutungswerte festlegen. Größere Werte entsprechen Antwortvariablen mit einer höheren Bedeutung, kleinere Werte entsprechen weniger bedeutsamen Antwortvariablen.

Sie können die Bedeutungswerte auch ändern, um zu ermitteln, wie empfindlich die Lösung in Bezug auf die zugewiesenen Werte ist. Möglicherweise können Sie so beispielsweise feststellen, dass sich die optimale Lösung, in der eine Antwortvariablen eine höhere Bedeutung aufweist, stark von der optimalen Lösung unterscheidet, in der dieselbe Antwortvariable eine geringere Bedeutung aufweist.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien