Ändern der Einstellungen für ein Optimierungsdiagramm

Im Folgenden finden Sie einige Gründe, aus denen die Variableneinstellungen im Optimierungsdiagramm geändert werden können:
  • Suchen nach Einstellungen mit einer höheren zusammengesetzten Erwünschtheit
  • Suchen nach Einstellungen mit niedrigeren Kosten und nahezu optimalen Eigenschaften
  • Untersuchen der Empfindlichkeit von Antwortvariablen bei Änderungen an den Einstellungen
  • Berechnen der prognostizierten Werte der Antwortvariablen für Einstellungen von besonderem Interesse
  • Untersuchen der Einstellungen in der Umgebung einer lokalen Lösung

So ändern Sie die Einstellungen im Diagramm:

  • Ziehen Sie die vertikalen roten Linien mit der Maus, oder klicken Sie auf die in Klammern angezeigte aktuelle Stufe, und geben Sie einen neuen Wert ein. Wenn Sie eine Variable in eine neue Stufe ändern, werden die Diagramme erneut erstellt, und die prognostizierten Werte der Antwortvariablen sowie die Erwünschtheiten werden automatisch neu berechnet.
  • Wenn Sie in Mischungsversuchsplänen die Stufe einer Komponente ändern, werden die anderen Komponenten angepasst, so dass die Gesamtmenge konstant bleibt. Wenn Sie den aktuellen Wert für die Stufe einer Komponente beibehalten möchten, können Sie auf die Klammern neben ihrem Namen klicken, um sie zu sperren.
  • Wenn Sie eine Kombination aus Einstellungen ermitteln, bei denen die zusammengesetzte Erwünschtheit größer als die Anfangseinstellung ist, speichert Minitab automatisch die neue optimale Einstellung.
Außerdem haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Zurückkehren zu den Anfangseinstellungen durch Klicken auf auf der Symbolleiste
  • Zurücksetzen des Diagramms auf die optimalen Einstellungen durch Klicken auf auf der Symbolleiste
  • Speichern von neuen Faktoreinstellungen durch Klicken auf auf der Symbolleiste
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien