Beispiel für Garantieprognose

Ein Zuverlässigkeitstechniker möchte Garantieansprüche prognostizieren, die durch defekte Kompressoren in Kühlschränken verursacht werden. Der Techniker erfasst und analysiert die monatlichen Ausfalldaten für das Vorjahr.

Dem Techniker ist bekannt, dass der künftige Produktionsplan die Lieferung von 1.000 Geräten pro Monat vorsieht. Die Ausfalldaten können mit einer Weibull-Verteilung modelliert werden. Nach dem Umformatieren im Rahmen der Vorbereitung der Garantiedaten prognostiziert der Techniker mit der Garantieprognose künftige Garantieansprüche.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Kompressorausfälle_Vorbereitung.MTW.
  2. Wählen Sie Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Garantieanalyse > Garantieprognose aus.
  3. Geben Sie im Feld Startzeit die Spalte Startzeit ein.
  4. Geben Sie im Feld Endzeit die Spalte Endzeit ein.
  5. Geben Sie im Feld Häufigkeit (optional) die Spalte Häufigkeiten ein.
  6. Klicken Sie auf Prognose. Geben Sie im Feld Produktionsmenge für jeden Zeitraum den Wert 1000 ein.
  7. Klicken Sie in den einzelnen Dialogfeldern auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

Die Ergebnisse in der Tabelle „Zusammenfassung aktueller Garantieansprüche“ zeigen, dass von den während des Datenerfassungszeitraums betriebenen 12.000 Kompressoren 69 Kompressoren ausgefallen sind. Entsprechend dem mit einer Weibull-Verteilung gewonnenen Schätzwert wurde erwartet, dass während dieses Zeitraums ungefähr 69 Kompressoren ausfallen.

Anhand der Tabelle der prognostizierten Anzahl der Ausfälle und des Diagramms der prognostizierten Anzahl der Ausfälle kann der Techniker mit einer Sicherheit von 95 % schlussfolgern, dass die Anzahl der weiteren Kompressoren, deren Ausfall innerhalb der nächsten fünf Monate erwartet wird, innerhalb des Intervalls von ca. 62 bis 98 Kompressoren liegt.

Garantieprognose: Start = Startzeit und Ende = Endzeit

* HINWEIS * 22 Fälle wurden verwendet, 2 Fälle enthielten fehlende Werte oder Häufigkeiten von null.

Unter Verwendung der Häufigkeiten in Häufigkeiten

Verteilungsparameter Verteilung Form Skala Weibull 1,26494 398,062 Maximum-Likelihood-Schätzmethode
Zusammenfassung aktueller Garantieansprüche Gesamtanzahl der Einheiten 12000 Beobachtete Anzahl der Ausfälle 69 Erwartete Anzahl der Ausfälle 68,5201 95%-Poisson-KI (53,2630; 86,7876) Anzahl gefährdeter Einheiten in zukünftigen Zeiträumen 11931
Produktionszeitplan Zukünftiger Zeitraum 1 2 3 4 5 Produktionsmenge 1000 1000 1000 1000 1000
Tabelle der prognostizierten Anzahl der Ausfälle Potenzielle Prognostizierte Zukünftiger Anzahl der Anzahl der 95%-Poisson-KI Zeitraum Ausfälle Ausfälle Untergrenze Obergrenze 1 12931 13,1073 7,0000 22,3660 2 13931 27,4930 18,1933 39,8678 3 14931 43,1798 31,2722 58,1271 4 15931 60,1892 45,9516 77,4449 5 16931 78,5416 62,1373 97,9488

Diagramm der prognostizierten Anzahl der Ausfälle

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien