Übersicht über Probit-Analyse

Verwenden Sie Probit-Analyse, um die Anzahl der Einheiten zu schätzen, die voraussichtlich ausfallen, wenn Sie einem bestimmten Stress bzw. Stimulus ausgesetzt werden.

Mit der Probit-Analyse wird die Beziehung zwischen einer binären Antwortvariablen und einer stetigen Stressvariablen untersucht. Zum Durchführen der Analyse setzen Sie eine Reihe von Einheiten einem Stress (oder Stimulus) aus und erfassen anschließend, ob die einzelnen Einheiten ausfallen (dies ist als Ereignis definiert) oder dem Stress widersteht. Auf der Grundlage der Stichprobendaten berechnet Minitab eine Probit-Gleichung, anhand derer Sie Folgendes ausführen können:
  • Untersuchen, wie sich die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses bei Änderungen der Stressvariablen ändert
  • Prognostizieren der Wahrscheinlichkeit, mit der ein Ereignis bei einem Stresswert im experimentellen Wertebereich eintritt

In den Biowissenschaften kann anhand der Probit-Analyse untersucht werden, wie wahrscheinlich das Überleben eines Organismus ist, wenn dieser diversen Stufen von physischem Stress oder Umweltstress ausgesetzt ist. Ein Naturforscher möchte beispielsweise feststellen, bei welcher Konzentration eines Schadstoffs 50 % einer Fischpopulation getötet wird. Ein Entomologe möchte die Wahrscheinlichkeit ermitteln, mit der ein Insekt stirbt, wenn es einer bestimmten Menge eines Pestizids ausgesetzt ist.

In den Ingenieurswissenschaften kann die Probit-Analyse zusammen mit zerstörenden Prüfungen verwendet werden. Ein Techniker möchte beispielsweise feststellen, wie gut das Oberflächenmaterial von U-Booten widersteht, wenn es Unterwasserexplosionen ausgesetzt ist. Der Techniker setzt die Materialien verschiedenen Explosionsstärken aus und zeichnet dann auf, ob der Rumpf gerissen ist. Mit der Probit-Analyse ermittelt er, bei welcher Schockstufe erwartet werden kann, dass 10 % der Rümpfe reißen.

Wo finde ich diese Analyse?

Um eine Probit-Analyse durchzuführen, wählen Sie Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Probit-Analyse aus.

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

Wenn es sich bei den Daten der Antwortvariablen um stetige Messwerte der Ausfallzeit (oder Maße in anderen Einheiten) und nicht um Binärwerte mit nur zwei möglichen Ergebnissen handelt, verwenden Sie Beschleunigte Lebensdauerprüfung.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien