TTT-Diagramm (Total Time on Test) für Verteilungsgebundene Wachstumskurve

Verwenden Sie ein TTT-Diagramm, um zu veranschaulichen, wie gut ein Modell an die Daten angepasst ist.

Mit einem TTT-Diagramm kann die Güte der Anpassung für den Power-Law-Prozess untersucht werden.

  • Wenn die Punkte im TTT-Diagramm nahe an der Diagonalen (45°) liegen, ist ein Power-Law-Prozessmodell oder ein homogenes Poisson-Prozessmodell angemessen. Da die Punkte entlang der Linie liegen, ist das System stabil.
  • Wenn die Werte im TTT-Diagramm eine konkav nach oben oder unten gerichtete Kurve bilden, ist ein Power-Law-Prozess geeignet. Wenn die Kurve konkav nach unten gerichtet ist, verschlechtert sich das System. Wenn die Kurve konkav nach oben gerichtet ist, verbessert sich das System.
  • Wenn im Diagramm kein Muster erkennbar ist oder eine Kurve vorliegt, deren Verlauf zwischen konkav nach oben und konkav nach unten schwankt, ist weder der homogene Poisson-Prozess noch der Power-Law-Prozess geeignet.

Beispielausgabe

Interpretation

Für die Klimaanlagendaten liegen die Punkte im TTT-Diagramm nahe an der 45°-Linie, was darauf hinweist, dass der Power-Law-Prozess oder der homogene Poisson-Prozess eine angemessene Anpassung an die Daten bietet.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien