Dichtefunktion – Verteilungsgebundene Analyse für Verteilungsübersicht (Rechtszensierung)

Die Dichtefunktion befindet sich in der linken oberen Ecke der Verteilungsübersicht. Die Dichtefunktion zeigt die Form der gewählten Verteilung und gibt die relative Wahrscheinlichkeit an, dass das Produkt in einem bestimmten Zeitintervall ausfällt.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Dichtefunktion zeigen, zeigt Minitab eine Tabelle von Ausfallzeiten und die Ausfallwahrscheinlichkeit an.

Denken Sie daran, dass die Dichtefunktion von der ausgewählten Verteilung abhängt und nicht notwendigerweise der Verteilung Ihrer Daten entspricht. Verwenden Sie das Wahrscheinlichkeitsnetz, um zu beurteilen, wie gut die Verteilung an Ihre Daten angepasst ist.

Beispielausgabe

Interpretation

Bei den Daten zu Motorwicklungen basiert die Dichtefunktion auf der lognormalen Verteilung. Für die Variable „Temp80“ weist die lognormale Verteilung eine Lage von 4,09267 und eine Skala von 0,486216 auf. Für die Variable „Temp100“ weist die lognormale Verteilung eine Lage von 3,62869 und eine Skala von 0,730939 auf.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien