Beispiel für Verteilungsübersicht (beliebige Zensierung)

Ein Produktionssicherheitstechniker möchte die Zuverlässigkeit eines neuen Typs von Schalldämpfern auswerten und den Anteil von Garantieansprüchen schätzen, der bei einer Garantie auf 50.000 Meilen zu erwarten ist. Der Techniker erfasst Ausfalldaten sowohl für den alten als auch für den neuen Typ von Schalldämpfern. Die Schalldämpfer wurden alle 10.000 Meilen auf einen Ausfall geprüft.

Der Techniker zeichnet die Anzahl der Ausfälle für jedes Intervall von 10.000 Meilen auf. Daher sind die Daten beliebig zensiert. Der Techniker verwendet die Option „Verteilungsübersicht (beliebige Zensierung)“, um eine Weibull-Verteilung an die Daten anzupassen und die Überlebens- und Ausfallraten über die Zeit visuell zu beurteilen.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Schalldämpferzuverlässigkeit.MTW.
  2. Wählen Sie Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Verteilungsanalyse (beliebige Zensierung) > Verteilungsübersicht aus.
  3. Geben Sie im Feld Startvariablen die Spalten StartAlt StartNeu ein.
  4. Geben Sie im Feld Endvariablen die Spalten EndeAlt EndeNeu ein.
  5. Geben Sie im Feld Häufigkeitenspalten (optional) die Spalten HäufAlt HäufNeu ein.
  6. Wählen Sie Verteilungsgebundene Analyse aus. Wählen Sie im Feld Verteilung die Option Weibull aus.
  7. Klicken Sie auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

Das Wahrscheinlichkeitsnetz veranschaulicht, dass die Weibull-Verteilung für beide Variablen eine gute Anpassung an diese Daten bietet.

Verwenden Sie das Diagramm der Hazard-Funktion, um die Ausfallraten von verschiedenen Variablen zu vergleichen. So ist die Ausfallrate für Schalldämpfer der neuen Konstruktion bei einem Einsatz von weniger als etwa 90.000 Meilen beispielsweise niedriger als die Ausfallrate für Schalldämpfer der alten Konstruktion.

Verwenden Sie das Diagramm der Überlebensfunktion, um die Überlebensraten von verschiedenen Variablen zu vergleichen. So ist der Prozentsatz der überlebenden Schalldämpfer der neuen Konstruktion bei allen Laufleistungen größer als der Prozentsatz der Schalldämpfer der alten Konstruktion.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien