Zusammenfassung zur Interpretation für Verteilungsidentifikation (Rechtszensierung)

Verwenden Sie Verteilungsidentifikation (Rechtszensierung), um die Anpassungen der folgenden Verteilungen zu vergleichen: kleinster Extremwert, Weibull, Weibull mit 3 Parametern, exponential, exponential mit 2 Parametern, normal, lognormal, lognormal mit 3 Parametern, logistisch, loglogistisch und loglogistisch mit 3 Parametern. Minitab bietet sowohl Wahrscheinlichkeitsnetze als auch Statistiken für die Güte der Anpassung.

Um zu untersuchen, wie sich unterschiedliche Verteilungen auf Ihre Ergebnisse auswirken, können Sie auch die geschätzten Perzentile und die mittleren Zeiten bis zum Ausfall (MTTF) vergleichen.

Beschreibung der Daten

Ein Zuverlässigkeitstechniker untersucht die Ausfallrate von Motorwicklungen in Turbinen, um die Zeitpunkte zu bestimmen, zu denen die Motorwicklungen ausfallen. Bei hohen Temperaturen können sich die Wicklungen zu schnell zersetzen.

Der Techniker zeichnet die Ausfallzeiten für die Motorwicklungen bei unterschiedlichen Temperaturen auf. Einige der Einheiten müssen jedoch vor ihrem Ausfall aus dem Test entfernt werden. Daher sind die Daten rechtszensiert. Zum Auswählen eines Verteilungsmodells für die bei 80 °C erfassten Daten verwendet der Techniker die Option „Verteilungsidentifikation (Rechtszensierung)“.

Daten: Motorwicklungszuverlässigkeit.MTW

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien