Angeben der Stressstufen für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer

Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Testpläne > Beschleunigte Lebensdauerprüfung > Stress
Sie müssen die Stressstufe unter Normalbedingungen und die Stressstufen im Test eingeben. Standardmäßig bestimmt Minitab eine optimale Zuweisung von Einheiten zu den Stressstufen. Sie können jedoch auch eigene Zuweisungen angeben.
Stress unter Normalbedingungen
Geben Sie die Stressstufe für normale Einsatzbedingungen ein. Wenn Sie beispielsweise eine Tischbohrmaschine auf Motorausfälle untersuchen und der Bohrer im Allgemeinen mit einer Drehzahl von 4 U/min betrieben wird, geben Sie den Wert 4 ein.
Test-Stress
Geben Sie eine oder mehrere für den Test zu verwendende Stressstufen ein. Sie können die Stressstufen, gespeicherte Konstanten oder Spalten eingeben. Geben Sie gespeicherte Konstanten ein, wenn die Stressstufen im Test für einen einzelnen Testplan vorgesehen sind. Verwenden Sie Spalten, wenn Sie einer Reihe von Testplänen mehrere Stressstufen zugrunde legen möchten. Jede Spalte stellt den Test-Stress für einen Testplan dar.
Die Stressstufe gibt den Stress an, dem jede Einheit für den Test ausgesetzt wird. Wenn die erwartete Lebensdauer zu lang für einen praktikablen Test ist, können Sie Stressstufen verwenden, die über denen der normalen Einsatzbedingungen liegen, um einen vorzeitigen Ausfall zu bewirken. Weitere Informationen finden Sie unter Stressstufen für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer.
Benutzerdefinierte Zuweisungen für jede Stressstufe
Prozent Zuweisungen
Geben Sie den Prozentsatz der Einheiten an, die auf jeder Stressstufe getestet werden sollen. Sie können die prozentualen Zuweisungen, Spalten oder gespeicherte Konstanten eingeben. Geben Sie gespeicherte Konstanten ein, wenn die prozentualen Zuweisungen für einen einzelnen Testplan vorgesehen sind und eine Summe von 100 % ergeben. Verwenden Sie Spalten, wenn Sie einer Reihe von Testplänen mehrere Zuweisungen zugrunde legen möchten. Die eingegebenen Spalten müssen dieselbe Länge aufweisen wie die Spalten mit den Stressstufen im Test und zudem eine Summe von 100 % ergeben.
Beste Zuweisung für jede Stressstufe suchen
Wählen Sie diese Option aus, wenn Minitab die optimale Zuweisung für jede Stressstufe bestimmen soll. Die optimale Zuweisung führt zur kleinsten asymptotischen Varianz des zu schätzenden Parameters. Weitere Informationen zu den Methoden zum Zuweisen von Einheiten zu den einzelnen Stressstufen finden Sie unter Stressstufen für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer; klicken Sie dort auf „Zuweisung von Testeinheiten zu Stressstufen“.
Schrittlänge bei Suche
Geben Sie einen Wert zwischen 0,01 und 0,5 ein, um die Schritte festzulegen, mit denen Minitab den Bereich der einzelnen Stressstufen für den Test durchsucht. Der Standardwert ist 0,05. Weitere Informationen finden Sie unter Stressstufen für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer; klicken Sie dort auf „Standardbereiche für die proportionale Zuweisung“.
Anzahl "bester" Pläne in Ausgabe
Geben Sie die Anzahl von Testplänen an, die Minitab anzeigen soll. Der Standardwert ist 3.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien