Übersicht über Darstellung der Anpassungslinie

Verwenden Sie Darstellung der Anpassungslinie, um die Beziehung zwischen einem stetigen Prädiktor und einer Antwortvariablen zu veranschaulichen. Sie können ein lineares, quadratisches oder kubisches Modell an die Daten anpassen. Eine Darstellung der Anpassungslinie zeigt ein Streudiagramm der Daten mit einer Regressionslinie, die die Regressionsgleichung darstellt.

Ein Techniker an einer Produktionsstätte möchte beispielsweise die Beziehung zwischen dem Energieverbrauch und der Einstellung einer Maschine untersuchen, die im Fertigungsprozess verwendet wird. Der Techniker vermutet, dass die Beziehung zwischen diesen Variablen gekrümmt ist. Daher erstellt er eine Darstellung der Anpassungslinie und passt ein quadratisches Modell an die Daten an.

Wo finde ich diese Analyse?

Um eine Darstellung der Anpassungslinie zu erstellen, wählen Sie Statistik > Regression > Darstellung der Anpassungslinie aus.

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

  • Wenn Sie über einen kategorialen Prädiktor und keine stetigen Prädiktoren verfügen, verwenden Sie Einfache ANOVA.
  • Wenn Sie über mehrere Prädiktoren verfügen, verwenden Sie Regressionsmodell anpassen.
  • Wenn Sie sowohl für die Antwortvariable als auch für die Prädiktoren nur über kategoriale Variablen verfügen, informieren Sie sich unter Was ist ein verallgemeinertes lineares Modell?, welcher Typ von Regressionsanalyse zu verwenden ist.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien