Zeilen- und Spaltenprofile für Einfache Korrespondenzanalyse

Hier finden Sie Definitionen und Anleitungen zur Interpretation für alle Statistiken, die für Zeilen- und Spaltenprofile in der einfachen Korrespondenzanalyse bereitgestellt werden.

Zeilenprofile

Die Zeilenprofile sind die Zeilenanteile, die aus den Häufigkeiten in der Kontingenztafel berechnet werden. Der Wert jeder Zelle in der Tabelle der Zeilenprofile entspricht der Häufigkeit in der Zelle dividiert durch die Summe der Häufigkeiten für die gesamte Zeile. Die Summe der Zeilenprofile für jede Zeile beträgt ungefähr 1 (100 %). Die Masse einer Zeile ist die Summe aller Häufigkeiten in der Zeile dividiert durch die Summe aller Häufigkeiten in der Kontingenztafel.

Interpretation

Verwenden Sie die Zeilenprofile, um die Anteile jeder Zeilenkategorie nach Spalte auszuwerten. Vergleichen Sie die Werte, um zu ermitteln, welche Kategorien in jeder Zeile einen größeren oder kleineren Anteil an den Häufigkeiten erklären.

Diese Zeilenprofile zeigen den Anteil der Forscher an den verschiedenen Finanzierungskategorien (A, B, C, D und E) für die einzelnen akademischen Fachgebiete. Von den Forschern auf dem Gebiet der Geologie befinden sich die meisten in Finanzierungskategorie C (45,9 %) und die wenigsten in Finanzierungskategorie A (3,5 %). 22,4 % der Forscher auf dem Gebiet der Geologie befinden sich in Finanzierungskategorie B, 16,5 % in Finanzierungskategorie D und 11,8 % in Finanzierungskategorie E. Die Masse der Zeile für Geologie (0,107) entspricht dem Anteil aller Forscher im Datensatz, die auf dem Gebiet der Geologie tätig sind (10,7 %).

Zeilenprofile A B C D E Masse Geologie 0,035 0,224 0,459 0,165 0,118 0,107 Biochemie 0,034 0,069 0,448 0,034 0,414 0,036 Chemie 0,046 0,192 0,377 0,162 0,223 0,163 Zoologie 0,025 0,125 0,342 0,292 0,217 0,151 Physik 0,088 0,193 0,412 0,079 0,228 0,143 Technik 0,034 0,125 0,284 0,170 0,386 0,111 Mikrobiologie 0,027 0,162 0,378 0,135 0,297 0,046 Botanik 0,000 0,140 0,395 0,198 0,267 0,108 Statistik 0,069 0,172 0,379 0,138 0,241 0,036 Mathematik 0,026 0,141 0,474 0,103 0,256 0,098 Masse 0,039 0,161 0,389 0,162 0,249

Spaltenprofile

Die Spaltenprofile sind die Spaltenanteile, die aus den Häufigkeiten in der Kontingenztafel berechnet werden. Der Wert jeder Zelle in der Tabelle der Spaltenprofile entspricht der Häufigkeit in der Zelle dividiert durch die Summe der Häufigkeiten für die gesamte Spalte. Die Summe der Spaltenprofile für jede Spalte beträgt ungefähr 1 (100 %). Die Masse einer Spalte ist die Summe aller Häufigkeiten in der Spalte dividiert durch die Summe aller Häufigkeiten in der Kontingenztafel.

Interpretation

Verwenden Sie die Spaltenprofile, um die Anteile jeder Spaltenkategorie nach Zeile auszuwerten. Vergleichen Sie die Werte, um zu ermitteln, welche Kategorien in jeder Spalte einen größeren oder kleineren Anteil an den Häufigkeiten erklären.

Diese Spaltenprofile zeigen den Anteil der Forscher einzelner akademischer Fachgebiete an den verschiedenen Finanzierungskategorien (A, B, C, D, E). Von den Forschern in Finanzierungskategorie A kommen die meisten aus der Physik (32,3 %) und die wenigsten aus der Botanik (0 %). Die Masse der Spalte für die Finanzierungskategorie A (0,039) entspricht dem Anteil aller Forscher im Datensatz, die in Finanzierungskategorie A klassifiziert wurden (3,9 %).

Spaltenprofile A B C D E Masse Geologie 0,097 0,148 0,126 0,109 0,051 0,107 Biochemie 0,032 0,016 0,042 0,008 0,061 0,036 Chemie 0,194 0,195 0,158 0,163 0,146 0,163 Zoologie 0,097 0,117 0,132 0,271 0,131 0,151 Physik 0,323 0,172 0,152 0,070 0,131 0,143 Technik 0,097 0,086 0,081 0,116 0,172 0,111 Mikrobiologie 0,032 0,047 0,045 0,039 0,056 0,046 Botanik 0,000 0,094 0,110 0,132 0,116 0,108 Statistik 0,065 0,039 0,035 0,031 0,035 0,036 Mathematik 0,065 0,086 0,119 0,062 0,101 0,098 Masse 0,039 0,161 0,389 0,162 0,249
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien