Speichern von Statistiken für Hauptkomponentenanalyse

Statistik > Multivariate Analysen > Hauptkomponenten > Speichern

Sie können Statistiken aus der Analyse im Arbeitsblatt speichern, so dass Sie sie in anderen Analysen, Grafiken und Makros verwenden können. Minitab speichert die ausgewählten Statistiken in der von Ihnen eingegebenen Spalte. Weitere Einzelheiten zu diesen Statistiken finden Sie unter Interpretieren aller Statistiken und Grafiken für Hauptkomponentenanalyse.

Für die Speicherung verfügbare Statistiken

Koeffizienten
Geben Sie die Spalten ein, in denen die Koeffizienten (Ladungen) der Hauptkomponenten gespeichert werden sollen, eine Zeile für jede Variable und eine Spalte für jede Komponente. Die Anzahl der eingegebenen Spalten muss kleiner oder gleich der Anzahl der berechneten Hauptkomponenten sein.
Werte
Geben Sie die Spalten ein, in denen die Werte gespeichert werden sollen, bei denen es sich um lineare Kombinationen Ihrer Daten handelt, die anhand der Koeffizienten gebildet wurden. Die Anzahl der eingegebenen Spalten muss kleiner oder gleich der Anzahl der berechneten Hauptkomponenten sein. Sie können die Werte in weiteren Analysen als Variablen verwenden.
Eigenwerte
Geben Sie eine Spalte zum Speichern der Eigenwerte der Korrelations- oder Kovarianzmatrix ein, eine Zeile für jede Komponente. Minitab speichert die Eigenwerte in der Spalte in numerischer Reihenfolge vom höchsten zum niedrigsten Wert.
Distanzen
Geben Sie eine Spalte zum Speichern der Mahalanobis-Distanzen ein; diese entspricht dem Abstand zwischen den einzelnen Beobachtungen und dem Zentrum der Daten. Jede Zeile im Arbeitsblatt entspricht einer Beobachtung.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien