Eingeben der Daten für Item-Analyse

Statistik > Multivariate Analysen > Item-Analyse

Geben Sie die Daten für Ihre Analyse an, und geben Sie an, ob die Variablen standardisiert werden sollen.

Eingeben der Daten

Geben Sie im Feld Variablen die Spalten mit den Daten ein, die analysiert werden sollen. Sie müssen über mindestens zwei Spalten mit numerischen Daten verfügen. Jede Spalte enthält Antworten auf eine Umfrage oder ein Test-Item. Jede Spalte muss mindestens zwei nicht fehlende Werte enthalten. Wenn in einer der Spalten ein fehlender Wert vorliegt, ignoriert Minitab die gesamte Zeile.

In diesem Arbeitsblatt enthält jede Spalte die Antworten der Kunden (auf einer 5-Punkte-Skala) auf jeweils eine Frage aus einer Umfrage zur Kundezufriedenheit. Jede Zeile enthält die Antworten eines einzelnen Kunden.

C1 C2 C3
Frage 1 Frage 2 Frage 3
5 2 3
2 2 4
3 5 2
4 4 4
1 2 1
4 3 4

Variablen standardisieren

Wählen Sie Variablen standardisieren aus, damit Minitab alle Items in der Umfrage oder dem Test gleich gewichtet. Minitab konvertiert die Items in eine gemeinsame Skala und verwendet die standardisierten Werte zur Berechnung des Cronbach-Alpha und der Korrelationen bei ausgelassenen Variablen. Die standardisierten Werte werden nur zur Berechnung der Statistiken verwendet und nicht im Arbeitsblatt gespeichert.

Die Standardisierung hat sich in den meisten Fällen bewährt und ist insbesondere dann wichtig, wenn die Items verschiedene Skalen aufweisen. Angenommen, Item A weist eine Skala von 1–3 und Item B eine Skala von 1–20 auf. Wenn die Items nicht standardisiert werden, gewichtet Minitab die Items nach deren Streuung und gewichtet Item B aufgrund der höheren Skalenwerte stärker als Item A. Da dies wahrscheinlich nicht erwünscht ist, sollten die Items standardisiert werden, um diese unausgeglichene Gewichtung zu vermeiden.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien