Speichern von Statistiken für Taguchi-Versuchsplan analysieren (statisch)

Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Taguchi > Taguchi-Versuchsplan analysieren > Speichern

Sie können Statistiken aus der Analyse im Arbeitsblatt speichern, so dass Sie die Statistiken in anderen Analysen, Grafiken und Makros verwenden können. Minitab speichert die Statistiken nach der letzten Spalte mit Daten. Die Namen der Speicherspalten enden mit einer Zahl, die erhöht wird, wenn Sie eine Statistik mehrmals speichern.

Es hängt von den für die Analyse ausgewählten Optionen ab, welche Statistiken gespeichert werden können. Weitere Einzelheiten zu bestimmten Statistiken finden Sie unter Alle Statistiken und Grafiken.

Statistiken für Antwortvariablen

Signal-Rausch-Verhältnisse
Minitab speichert das Signal-Rausch-Verhältnis in der Spalte SRV1.
Mittelwerte
Minitab speichert die Mittelwerte in der Spalte MWERT1.
Standardabweichungen
Minitab speichert die Standardabweichungen in der Spalte STDABWN1.
Variationskoeffizienten
Minitab speichert die Koeffizienten in der Spalte VK1.
Ln der Standardabweichungen
Minitab speichert den natürlichen Logarithmus der Standardabweichungen in der Spalte LSTDABW1.

Anpassungen und Residuen

Sie müssen im Unterdialogfeld Analyse festlegen, dass ein lineares Modell angepasst wird, damit die folgenden Statistiken gespeichert werden können.
Anpassungen
Minitab speichert die Anpassungen für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten ANP_SRV1, ANP_MWERT1 und ANP_STDABW1.
Residuen
Minitab speichert die Residuen für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten RES_SR1, RES_MWERT1 und RES_STDABW1.
Standardisierte Residuen
Minitab speichert die standardisierten Residuen für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten SRES_SR1, SRES_MWERT1 und SRES_STDAB1.
Entfernte Residuen
Minitab speichert die entfernten Residuen für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten TRES_SR1, TRES_MWERT1 und TRES_STDAB1.

Modellinformationen

Sie müssen im Unterdialogfeld Analyse festlegen, dass ein lineares Modell angepasst wird, damit die folgenden Statistiken gespeichert werden können.
Koeffizienten
Minitab speichert die Koeffizienten für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten KOEF_SR1, KOEF_MWERT1 und KOEF_STDAB1.
Versuchsplanmatrix
Minitab speichert die Designmatrix in der Matrix XMAT1.

Weitere Bewertungen

Sie müssen im Unterdialogfeld Analyse festlegen, dass ein lineares Modell angepasst wird, damit die folgenden Statistiken gespeichert werden können.
Hoch (Hebelwirkung)
Minitab speichert die Hebelwirkungen in der Spalte HOCH1.
Cook-Distanz
Minitab speichert die Cook-Distanz für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten COOK_SR1, COOK_MWERT1 und COOK_STDAB1.
DFITS
Minitab speichert die Koeffizienten für Signal-Rausch-Verhältnisse, Mittelwerte und Standardabweichungen in den Spalten DANP_SR1, DANP_MWERT1 und DANP_STDAB1.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien