Angeben der tiefen und hohen Faktorstufe für jede Prozessvariable für Benutzerspezifischen Mischungsversuchsplan definieren

Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Mischung > Benutzerspezifischen Mischungsversuchsplan definieren > Tief/Hoch

Geben Sie die Werte der Stufen der Prozessvariablen an und wie die Daten im Arbeitsblatt erfasst werden sollen.

Tief- und Hoch-Werte für Prozessvariablen
Prozessvar.
Enthält die Buchstabenkennung für die Prozessvariable. In dieser Spalte können keine Eingaben vorgenommen werden.
Bezeichnung
Enthält den Namen der Prozessvariablen. In dieser Spalte können keine Eingaben vorgenommen werden.
Typ
Wählen Sie aus, ob die Prozessvariablen als Zahl oder als Text angegeben werden.
Tief
Geben Sie den jeweiligen Wert für die tiefe Einstellung der einzelnen Prozessvariablen ein.
Hoch
Geben Sie den jeweiligen Wert für die hohe Einstellung der einzelnen Prozessvariablen ein.
Arbeitsblattdaten sind
  • Kodiert: Die hohe und die tiefe Stufe der numerischen Faktoren werden als –1 und 1 kodiert. Textfaktoren werden als Zahlen und nicht als Text kodiert.
  • Nicht kodiert: Die hohe und die tiefe Stufe der numerischen Faktoren sind in den Einheiten der Daten angegeben. Die Stufen für Textfaktoren sind als Text angegeben.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien