Erstellen eines Wechselwirkungsdiagramms

Statistik > Varianzanalyse (ANOVA) > Wechselwirkungsdiagramm

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um anzugeben, welche Datenspalten grafisch dargestellt werden sollen.

  1. Geben Sie im Feld Antworten die Spalte mit den numerischen Daten ein.
  2. Geben Sie im Feld Faktoren die Spalten mit den Gruppenklassifikationen ein.
  3. (Optional) Wählen Sie Vollständige Wechselwirkungsdiagramm-Matrix anzeigen aus, um die vollständige Wechselwirkungsdiagramm-Matrix anzuzeigen, wenn zwei oder mehr Faktoren vorhanden sind. In der Standardeinstellung zeigt Minitab ein Diagramm für die Wechselwirkung zwischen jedem Paar von Faktoren an. In der vollständigen Matrix zeigt Minitab die Transposition jedes Diagramms an, sodass die einzelnen Faktoren auf der x-Achse und im Diagramm dargestellt werden. Wenn eine Wechselwirkung zwischen den beiden Faktoren vorliegt, sollte diese in jedem dieser Diagramme feststellbar sein. Gelegentlich können Sie Wechselwirkungen jedoch leichter erkennen, wenn Sie beide Diagramme untersuchen.
In diesem Arbeitsblatt ist Korrekturen die Antwortvariable; die Spalte enthält die beobachtete Anzahl von Lenkkorrekturen für die einzelnen Fahrer. Erfahrung und Straßenart sind die kategorialen Faktoren, die möglicherweise die Differenzen in Bezug auf die Anzahl der Lenkkorrekturen erklären können.
C1 C2 C3
Korrekturen Erfahrung Straßenart
4 Hoch Gepflastert
18 Niedrig Kies
8 Hoch Ungepflastert
10 Niedrig Gepflastert
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien