Neukodieren mit Hilfe einer Umwandlungstabelle

Daten > Neu kodieren > Umwandlungstabelle verwenden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten mit Hilfe einer Umwandlungstabelle neu zu kodieren.

  1. Geben Sie im Feld Werte in der folgenden Spalte neu kodieren die Spalte mit den zu ändernden Daten ein.
  2. Wählen Sie im Feld Spalten mit der Umwandlungstabelle die Umwandlungstabelle aus:
    • Aktuelle Werte: Geben Sie die Spalte mit der Liste der aktuellen Werte ein.
    • Neu kodierte Werte: Geben Sie die Spalte mit den Werten ein, die Sie anstelle der aktuellen Werte verwenden möchten.
  3. Wählen Sie im Feld Speicherort für neu kodierte Spalte einen der folgenden Speicherorte aus:
    • Am Ende des aktuellen Arbeitsblatts: Die neu kodierte Spalte wird im Arbeitsblatt nach der letzten Spalte angeordnet, die Werte enthält.
    • In einer angegebenen Spalte des aktuellen Arbeitsblatts: Die neu kodierten Daten werden in der von Ihnen angegebenen Spalte abgelegt. Geben Sie im Feld Spalte eine Spalte ein, in der die neu kodierten Daten abgelegt werden sollen. Sie können eine vorhandene Spalte oder einen Namen für eine neue Spalte eingeben.
  4. Wählen Sie Übersichtstabelle anzeigen aus, damit eine Übersicht des ausgeführten Befehls im Sessionfenster angezeigt wird.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien