Erstellen eines Fehlerbalkendiagramms mit mehreren y-Variablen und Gruppen

Grafik > Fehlerbalkendiagramm > Mehrere Y > Mit Gruppen oder Statistik > Varianzanalyse (ANOVA) > Fehlerbalkendiagramm > Mehrere Y > Mit Gruppen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Daten für die Grafik anzugeben.

  1. Geben Sie im Feld Grafikvariablen mehrere Spalten mit numerischen oder Datums-/Uhrzeitwerten ein, die grafisch dargestellt werden sollen.
  2. Geben Sie im Feld Kategoriale Gruppierungsvariablen (1-3, äußerste zuerst) bis zu vier Spalten mit kategorialen Daten ein, die die Gruppen definieren. Die erste Variable ist die äußerste auf der Skala, und die letzte Variable ist die innerste.
  3. Wählen Sie unter Skalenniveau für Grafikvariablen eine der folgenden Optionen aus:
    • Grafikvariablen als äußerste auf der Skala anzeigen: Die Grafikvariablen sind die äußersten Gruppen, und die kategorialen Variablen sind die innersten Gruppen. In der nachfolgenden Grafik sind die Grafikvariablen die äußersten auf der Skala.
    • Grafikvariablen als innerste auf der Skala anzeigen: Die Grafikvariablen sind die innersten Gruppen, und die kategorialen Variablen sind die äußersten Gruppen.

Dieses Arbeitsblatt enthält die Füllgewichte für Nahrungsmittel pro Woche über einen Zeitraum von drei Wochen sowie die Maschinen, die zum Befüllen genutzt wurden. Woche 1, Woche 2 und Woche 3 sind die Grafikvariablen. Maschine ist die kategoriale Variable zum Gruppieren. In der Grafik wird das Konfidenzintervall für das mittlere Füllgewicht für jede Maschine gruppiert nach Wochen angezeigt.

C1 C2 C3 C4
Woche 1 Woche 2 Woche 3 Maschine
5,03 5,71 5,73 1
5,19 5,37 5,32 2
4,98 5,26 6,25 1
... ... ... ...
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien