Funktion „e“ (2,718...)

Um diese Funktion zu verwenden, wählen Sie Berechnen > Rechner aus.

Fügt die Konstante e ein, die auf sechs Dezimalstellen (2,718281) gerundet ist.

e ist die Basis der natürlichen Logarithmusfunktion. Die Konstante e ist eine irrationale Zahl, die durch folgende unendliche Summe definiert ist: 1/0! + 1/1! + 1/2! + 1/3! + 1/4! + 1/5!...

Syntax

E()

Sie können auch die vordefinierte Konstante K999 verwenden.

Beispiel

Spalte Rechnerausdruck Ergebnis
C1 enthält 15 C1*E() 40,77422742688567

Verwendungen

Mit Hilfe dieser auch als Eulersche Zahl oder Napiersche Konstante bezeichneten Zahl können exponentielles Wachstum und exponentielle Rückgänge sowie Wahrscheinlichkeitswerte berechnet werden. In der Statistik wird e häufig in Formeln verwendet, um verschiedene Datenverteilungen zu modellieren, z. B. die glockenförmige Normalverteilung. Darüber hinaus dient e zur Berechnung von Wahrscheinlichkeiten für Antwortvariablen in der logistischen Regression.

Praktische Anwendung findet die Konstante e im Maschinenbau, z. B. bei Elektroleitungen (Berechnung von Länge, Gewicht und Spannung von Kabeln und Stromleitungen), bei Überbauten (Berechnung elastischer Kurven und des Ausschlags von Hängebrücken) und in der Luft- und Raumfahrt (zur Bestimmung idealer Oberflächenbeschichtungen für Flugzeuge).

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien