Pareto-Diagramm-Arbeitsblatt

Verwenden Sie das Formular Pareto-Diagramm-Arbeitsblatt, um auszuwerten, welche Eingaben oder Kategorien den größten Einfluss auf eine Prozessausgabe haben.
Das Formular Pareto-Diagramm-Arbeitsblatt beantwortet die folgenden Fragen.
  • Welche Fehler treten am häufigsten auf?
  • Welche Fehler verursachen die höchsten Kosten oder verursachen die höchsten Kosten für schlechte Qualität (COPQ)?
  • Welche Eingaben verursachen die meisten Fehler oder die wenigsten Fehler?

Vorgehensweise

Ihre Daten müssen zusammengefasste Kategorienamen (Fehlernamen) sein, die in einer Spalte aufgezeichnet wurden, mit zusammengefassten Zählungen oder Kostenwerten in einer anderen Spalte abgeglichen werden.

  1. Bestimmen Sie die zu vergleichenden Fehler und wie sie zusammengefasst werden sollen, z. B. Anzahl, Kosten usw.
  2. Notieren Sie in der Spalte Beschriftung die Fehlernamen.
  3. Notieren Sie in der Spalte Wert die Häufigkeit des Eintretens oder die Kosten für jeden Fehler.
  4. Zeigen Sie das fertige Pareto-Diagramm an und fassen Sie die Ergebnisse im Abschnitt Schlussfolgerung zusammen.

Konzentrieren Sie sich auf die Fehler, die etwa 80 % der Fehler insgesamt ausmachen. Diese Fehler haben mit großer Wahrscheinlichkeit die größten Auswirkungen auf die Prozessleistung. Wenn das Pareto-Diagramm flach ist, identifizieren Sie andere Faktoren, z. B. Kosten, oder erwägen Sie, die Fehler neu zu definieren, um die wichtigsten Problembereiche besser zu identifizieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen und Ausfüllen eines Formulars.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien