Auschecken und Einchecken von Projekten

Wenn Sie ein Projekt aus dem Repository auschecken, wird es für die Bearbeitung gesperrt. Wenn Sie das Projekt schließen, wird es eingecheckt. Diese Governance verhindert, dass Sie mehrere Versionen desselben Projekts verwalten müssen.

Auschecken eines Projekts

Wenn Sie ein Projekt zur Bearbeitung öffnen, können Sie es nur bearbeiten, weil es im Repository ausgecheckt ist. Andere Benutzer können das Projekt anzeigen, während es für Sie ausgecheckt ist, aber sie können es nicht bearbeiten. Ein Projekt bleibt so lange ausgecheckt, bis Sie es schließen. Nur Projektverantwortliche, Datenarchitekten, Administratoren und Benutzer, die Kann bearbeiten-Zugriff haben, können ein Projekt im Bearbeitungsmodus öffnen.

Um ein Projekt auszuchecken, öffnen Sie das Projekt in der desktop app.

Auscheck-Regeln hängen von verschiedenen Benutzerrollen ab.
Projektverantwortliche
Wenn Sie ein Projekt öffnen, das Sie besitzen, wird das Projekt zur Bearbeitung ausgecheckt. Wenn das Projekt bereits von einem anderen Benutzer ausgecheckt wurde, wird das Projekt im schreibgeschützten Modus geöffnet. Wenn Sie ein Projekt öffnen, das Sie besitzen, und es als neues Projekt speichern, wird das ursprüngliche Projekt geschlossen und eingecheckt, und das neue Projekt wird zur Bearbeitung ausgecheckt.
Datenarchitekten und Administratoren
Wenn Sie ein Projekt als Datenarchitekt oder als Administrator öffnen, haben Sie die Möglichkeit, das Projekt im schreibgeschützten Modus oder im Bearbeitungsmodus zu öffnen. Wenn Sie das Projekt im Bearbeitungsmodus öffnen, wird das Projekt zur Bearbeitung ausgecheckt.
Benutzer
  • Wenn Sie ein Projekt als Benutzer öffnen, der Kann anzeigen-Zugriff hat, ist das Projekt nicht ausgecheckt und wird im schreibgeschützten Modus geöffnet.
  • Wenn Sie ein Projekt als Benutzer öffnen, der Kann bearbeiten-Zugriff hat, haben Sie die Möglichkeit, das Projekt im schreibgeschützten Modus oder im Bearbeitungsmodus zu öffnen. Wenn Sie das Projekt im Bearbeitungsmodus öffnen, wird das Projekt zur Bearbeitung ausgecheckt.

Freigeben eines Checkouts

Benutzer können einen Checkout für jedes Projekt freigeben, das sie derzeit ausgecheckt haben. Ein Datenarchitekt oder ein Administrator kann das Auschecken eines beliebigen Projekts freigeben. Beispielsweise muss ein Datenarchitekt oder ein Administrator möglicherweise ein Auschecken freigeben, wenn ein Benutzer vergisst, ein Projekt im Bearbeitungsmodus zu schließen, wenn eine Projektwiederherstellungsdatei vorhanden ist oder wenn ein Datenarchitekt ein Update anwenden muss. Das Freigeben eines Checkouts kann jedoch zu Arbeitsverlusten führen. Bevor Sie also ein Auschecken freigeben, wenden Sie sich an den Benutzer, der das Projekt ausgecheckt hat.
  • Wenn das Projekt geöffnet ist, lassen Sie den Benutzer das Projekt speichern und schließen.
  • Wenn das Projekt nicht geöffnet ist, lassen Sie den Benutzer das Projekt öffnen, speichern Sie die Wiederherstellungsdatei, und schließen Sie dann das Projekt.

Wenn Sie das Projekt immer noch nicht einchecken können, wählen Sie das Projekt im Projekt-Repository aus, und wählen Sie Kasse freigeben aus. Um eine Liste aller ausgecheckten Projekte anzuzeigen, wählen Sie in der Liste der Filter im Projekt-Repository Ausgecheckte Projekte aus.

Einchecken eines Projekts

Wenn Sie ein Projekt schließen, das zur Bearbeitung ausgecheckt ist, wird es automatisch eingecheckt. Um zu überprüfen, ob das Projekt eingecheckt ist, gehen Sie zum Projekt-Repository und wählen Sie die Aktualisieren-Schaltfläche .

Einchecken eines Projekts, wenn eine Wiederherstellungsdatei vorhanden ist

Wenn Engage die Verbindung zum Repository verliert, während Sie ein Projekt bearbeiten, erstellt Engage eine temporäre Wiederherstellungsdatei, damit Sie Ihre Änderungen speichern können. Das Projekt bleibt im Repository ausgecheckt, bis Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben.

  1. Stellen Sie gegebenenfalls die Internetverbindung wieder her.
  2. Öffnen Sie die desktop app.
  3. Wenn die Wiederherstellungsdatei geöffnet wird, speichern oder verwerfen Sie die Änderungen in der Wiederherstellungsdatei.
    • Um die Änderungen in der Wiederherstellungsdatei zu speichern, speichern Sie das Projekt, und schließen Sie die desktop app. Das Projekt wird mit den neuesten Änderungen eingecheckt.
    • Um die Änderungen in der Wiederherstellungsdatei zu verwerfen, schließen Sie die desktop app, ohne das Projekt zu speichern. Das Projekt wird ohne die neuesten Änderungen eingecheckt.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien