Test auf Normalverteilung

Verwenden Sie eine Test auf Normalverteilung, um zu ermitteln, ob die Daten keiner Normalverteilung folgen.

Ein Lebensmitteltechnologe in einem Unternehmen, das Lebensmittel verarbeitet, möchte den prozentualen Fettgehalt in der von dem Unternehmen hergestellten Flaschensauce untersuchen, um sicherzustellen, dass der Prozentsatz nicht von den beworbenen 15 % abweicht. Der Wissenschaftler möchte ermitteln, ob die Daten keiner Normalverteilung folgen, bevor er andere Analysen mit diesen Daten durchführt. Ein Beispiel finden Sie in der Minitab Hilfe: Beispiel für einen Test auf Normalverteilung.

Um die Ausgabe eines Tests auf Normalverteilung hinzuzufügen, wechseln Sie zu Hinzufügen und Ausfüllen eines Formulars.

Überlegungen zu Daten

Ihre Daten müssen kontinuierliche Werte sein. Der Stichprobenumfang sollte größer als 20 sein Ein Stichprobenumfang unter 20 ergibt u. U. keine ausreichende Trennschärfe, um signifikante Differenzen zwischen den Stichprobendaten und der Normalverteilung zu erkennen. Weitere Informationen finden Sie in der Minitab Hilfe: Überlegungen zu Daten für den Test auf Normalverteilung.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien