Interpretieren der zusammenfassenden Statistiken für zugeordnete Variablen für Deskriptive Statistik (Tabellen)

Eine zugeordnete Variable ist eine stetige Variable, die gemäß einer kategorialen Variablen in Gruppen gegliedert ist. In Minitab können Sie zusammenfassende Statistiken für zugehörige Variablen in einer Tabelle anzeigen.

Unten in jeder Tabelle zeigt Minitab die Zellinhalte an, die die Statistiken und die Reihenfolge in der Zelle angeben. Als zusammenfassende Statistiken können Sie für jede zugehörige Variable Mittelwert, Median, Minimum, Maximum, Summe, Standardabweichung, Datenwert, Anzahl nicht fehlender Beobachtungen, Anzahl fehlender Beobachtungen, Anteile der Beobachtungen gleich einem bestimmten Wert sowie Anteile der Beobachtungen zwischen zwei Zahlen abrufen.

Tabelle der Statistiken: Geschlecht

Spalten: Geschlecht M W Alle 70,82 76,86 73,14 54 58 54 92 100 100 9,56 11,62 10,75 56 35 91 0,08929 0,00000 0,05495 0,3571 0,2857 0,3297 Zellinhalte Puls1 : Mittelwert Puls1 : Minimum Puls1 : Maximum Puls1 : Standardabweichung Puls1 : Nicht fehlend Puls1 : Anteil im Bereich 74 bis 74 Puls1 : Anteil im Bereich 70 bis 80
Wichtigste Ergebnisse: Mittelwert, Minimum, Maximum, Standardabweichung, nicht fehlend, Anteil im Bereich

Diese Tabelle enthält zusammenfassende Statistiken für Pulsfrequenz nach Geschlecht. In jeder Zelle zeigt Minitab Folgendes an: Mittelwert, Minimum, Maximum, Standardabweichung, Anzahl der Beobachtungen, Anteil der Werte, die einem bestimmten Wert entsprechen, sowie Anteil der Werte, die in einem bestimmten Wertebereich liegen. Die Tabelle enthält die folgenden Spalten:
  • Die erste Spalte enthält die zusammengefassten Pulsdaten für Frauen.
  • Die zweite Spalte enthält die zusammengefassten Pulsdaten für Männer.
  • Die dritte Spalte enthält die zusammengefassten Pulsdaten für alle Versuchspersonen.

Die durchschnittliche Pulsfrequenz für alle Versuchspersonen beträgt 73,14 Schläge pro Minute. Der niedrigste Wert ist 54, der höchste Wert 100 Schläge pro Minute. Die Standardabweichung beträgt 10,75. Die Anzahl der Versuchspersonen ist 91 (35 Frauen und 56 Männer). 5,495 % der Pulsfrequenzen betragen 74 Schläge pro Minute, und 32,97 % der Pulsfrequenzen liegen zwischen 70 und 80 Schlägen pro Minute.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien