Übersicht über Trennschärfe und Stichprobenumfang für 2-stufigen faktoriellen Versuchsplan

Verwenden Sie Trennschärfe und Stichprobenumfang für 2-stufigen faktoriellen Versuchsplan, um die Beziehung zwischen Trennschärfe, Anzahl der Replikationen, Effektgröße und Anzahl der Zentralpunkte zu untersuchen. Führen Sie diese Berechnungen aus folgenden Gründen aus:
  • Vor dem Erfassen von Daten für ein geplantes Experiment muss sichergestellt werden, dass der Versuchsplan genügend Replikationen aufweist, um eine akzeptable Trennschärfe zu erreichen.
  • Nach einem geplanten Experiment soll ausgewertet werden, ob für das geplante Experiment mehr experimentelle Durchläufe erforderlich gewesen wären.

Wo finde ich diese Analyse?

Um eine Berechnung von Trennschärfe und Stichprobenumfang für einen 2-stufigen faktoriellen Versuchsplan durchzuführen, wählen Sie Statistik > Trennschärfe und Stichprobenumfang > 2-stufiger faktorieller Versuchsplan aus.

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

Weitere Informationen zu diesen Versuchsplantypen finden Sie unter Faktorielle und teilfaktorielle Versuchspläne und Plackett-Burman-Versuchspläne.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien