Eingeben der Daten für Friedman-Test

Statistik > Nichtparametrische Tests > Friedman

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Spalten mit den zu analysierenden Daten anzugeben.

  1. Geben Sie im Feld Antwort die Spalte mit den stetigen oder ordinalen Daten ein.
  2. Geben Sie im Feld Behandlung die Spalte mit den Behandlungsgruppen ein. In diesem Design soll primär der Effekt der Behandlungsgruppen untersucht werden.
  3. Geben Sie im Feld Blöcke die Spalte mit der kategorialen Blockvariablen ein. Blöcke sind Gruppen von experimentellen Durchläufen, die unter einheitlichen Bedingungen ausgeführt werden. Wenn Sie die Effekte der Blockvariablen berücksichtigen, können Sie den Behandlungseffekt präziser beurteilen.
In diesem Arbeitsblatt ist Enzym die Antwortvariable; die Spalte enthält Messwerte der Enzymaktivität. Medikament ist die Behandlungsvariable, die in der Untersuchung von größtem Interesse ist. Wurf ist die Variable zur Blockbildung, die die genetischen Differenzen zwischen den Würfen erklärt. Die Variable zur Blockbildung „Wurf“ ermöglicht präzisere Beurteilungen der Wirkung der Medikamentenbehandlung.
C1 C2 C3
Enzym Medikament Wurf
12,3 A 1
13,4 B 2
11,1 C 3
12,4 A 4
9,8 B 1
11,3 C 2
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien