Transformieren von nicht normalverteilten Daten

Sie können Ihre Daten mit einer Vielzahl von Funktionen transformieren, z. B. mit einer Quadratwurzel-, Logarithmus-, Potenz-, Reziprok- oder Arkussinus-Funktion.

  • Verwenden Sie den Minitab-Rechner, um diese Transformationen direkt auf die Daten anzuwenden.
  • Um eine Box-Cox-Transformation durchzuführen, wählen Sie Statistik > Regelkarten > Box-Cox-Transformation aus.

    Minitab ermittelt die optimale Potenztransformation. Die Box-Cox-Transformation ist einfach verständlich, lässt sich jedoch nur begrenzt einsetzen und bestimmt häufig keine geeignete Transformation. Darüber hinaus ist sie nur für Daten mit positiven Werten verfügbar.

  • Um eine Johnson-Transformation durchzuführen, wählen Sie Statistik > Qualitätswerkzeuge > Johnson-Transformation aus.

    Wenn mit dem Box-Cox-Algorithmus keine geeignete Transformation bestimmt werden kann, verwenden Sie stattdessen die Johnson-Transformation. Die Johnson-Transformationsfunktion ist komplizierter, bestimmt aber häufig eine geeignete Transformation.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien