Durchführen einer Messsystemanalyse mit mehreren Prüfern und einem Teil

Die Werkzeuge für Messsystemanalysen in Minitab erfordern i. d. R. mehrere Prüfer und mehrere Teile. Die Option Messsystemanalyse, Typ 1 in Minitab erfordert hingegen nur einen Prüfer und ein Teil.

Wenn Sie über mehrere Prüfer und ein Teil verfügen, befolgen Sie diese Anweisungen, um Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit des Messgeräts zu beurteilen:

  1. Ordnen Sie die Daten in einem gestapelten Format an, mit den Namen der Prüfer in einer Spalte und sämtlichen Messwerten in einer anderen Spalte.
  2. Wählen Sie Statistik > Varianzanalyse (ANOVA) > Allgemeines lineares Modell > Allgemeines lineares Modell anpassen aus.
  3. Geben Sie im Feld Antworten die Spalte mit den Messwerten ein, z. B. 'Messwerte'.
  4. Geben Sie im Feld Faktoren die Spalte mit den Prüfer-IDs ein, z. B. 'Prüfer'.
  5. Klicken Sie auf Zufällig/geschachtelt. Wählen Sie im Feld Faktortyp die Option Zufällig für 'Prüfer' aus.
  6. Klicken Sie in den einzelnen Dialogfeldern auf OK, um die Analyse auszuführen.

In der Ausgabe ist die Varianzkomponente für den Prüfer die Varianz der Reproduzierbarkeit. Die Varianzkomponente für den Fehler ist die Varianz der Wiederholbarkeit.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien