Angeben der Optionen für Messsystemanalyse, Typ 1

Statistik > Qualitätswerkzeuge > Messsystemanalyse (MSA) > Messsystemanalyse, Typ 1 > Optionen
Prozent der Toleranz zum Berechnen von Cg
Geben Sie eine Konstante ein, um den Prozentsatz der Toleranz für die Berechnung von Cg und CgK anzugeben. Der Standardwert ist 20, und häufig werden Werte im Bereich von 10 bis 20 verwendet. Sie können jedoch einen beliebigen positiven Wert im Bereich von 0 bis 100 angeben.
Streuung in Untersuchung
Geben Sie eine Konstante ein, mit der die Standardabweichung multipliziert werden soll, um die Streuung der Messwerte zu schätzen. Der Standardmultiplikator ist 6. Dies ist die Anzahl der Standardabweichungen, die erforderlich ist, um 99,73 % der Messwerte zu erfassen.
Hinweis

Wenn Sie lediglich eine Spezifikationsgrenze eingeben und 99,73 % der Messwerte einbinden möchten, müssen Sie den Wert 6 nicht in 3 ändern. Minitab dividiert die Konstante für diese Berechnungen durch 2.

Auflösung
Geben Sie einen bekannten Wert für die Auflösung des Messgeräts an. Wenn Sie die Auflösung und die Toleranz (obere Spezifikation – untere Spezifikation) angeben, ermittelt Minitab, ob die Auflösung kleiner als, gleich oder größer als 5 % der Toleranz ist. Als Richtlinie gilt, dass die Auflösung nicht größer als 5 % der Toleranz sein sollte.
Kein Test auf systematische Messabweichung
Wählen Sie diese Option aus, wenn Minitab keine Prüfung auf systematische Messabweichung durchführen soll.
Titel
Sie können einen benutzerspezifischen Titel für die Messsystemanalyse eingeben.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien