Überlegungen zu Daten für Messsystemanalyse, Typ 1

Befolgen Sie beim Erfassen von Daten, Durchführen der Analyse und Interpretieren der Ergebnisse die folgenden Richtlinien, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse gültig sind.

Für das Referenzteil muss ein bekannter Standardmesswert vorhanden sein.
Ein einzelnes Referenzteil wird von einem einzigen Prüfer mehrmals gemessen, um die Wiederholbarkeit des Messsystems zu bewerten. Der tatsächliche Messwert des Referenzteils muss bekannt sein.
Für eine angemessene Untersuchung sollten 50 Messwerte vorliegen.
In Minitab sind mindestens 10 Messwerte erforderlich, um die Statistiken für Wiederholbarkeit und systematische Messabweichung zu berechnen. Für eine angemessene Untersuchen werden jedoch 50 Messwerte benötigt.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien