Überlegungen zu Daten für Messverlaufsdiagramm

Befolgen Sie beim Erfassen von Daten, Durchführen der Analyse und Interpretieren der Ergebnisse die folgenden Richtlinien, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse gültig sind.

Die Prüfer sollten die Teile in zufälliger Reihenfolge messen.
Um sicherzustellen, dass sich die Reihenfolge bei der Datenerfassung nicht auf die Ergebnisse auswirkt, sollte jeder Prüfer in einer Replikation alle Teile in zufälliger Reihenfolge messen. Nachdem alle Prüfer alle Teile einmal gemessen haben, wiederholen Sie den Prozess für jede Replikation.
Die Faktoren „Prüfer“ und „Teil“ müssen gekreuzt sein.
Zwei Faktoren sind gekreuzt, wenn jede Stufe eines Faktors in Kombination mit jeder Stufe des anderen Faktors auftritt.Wenn beispielsweise die Faktoren „Prüfer“ und „Teil“ gekreuzt sind, muss jeder Prüfer jedes Teil bewerten. Weitere Informationen zu gekreuzten Faktoren finden Sie unter Faktortypen in einer Messsystemanalyse.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien