Hypothesen für Prüferübereinstimmung bei attributiven Daten

Bei einer Prüferübereinstimmung bei attributiven Daten prüfen Sie die Übereinstimmung, indem Sie die p-Werte für die Kappa-Statistiken und Kendall-Koeffizienten untersuchen.

Hypothesen für Kappa

Für „Innerhalb der Prüfer“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Die Übereinstimmungen innerhalb eines Prüfers sind zufällig.
  • H1: Die Übereinstimmungen innerhalb eines Prüfers sind nicht zufällig.
Für „Jeder Prüfer im Vergleich zum Standard“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Die Übereinstimmungen zwischen den Einstufungen der Prüfer und dem Standard sind zufällig.
  • H1: Die Übereinstimmungen zwischen den Einstufungen der Prüfer und dem Standard sind nicht zufällig.
Für „Zwischen Prüfern“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Die Übereinstimmungen zwischen den Prüfern sind zufällig.
  • H1: Die Übereinstimmungen zwischen Prüfern sind nicht zufällig.
Für „Alle Prüfer im Vergleich zum Standard“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Die Übereinstimmungen zwischen den Einstufungen der Prüfer und dem Standard sind zufällig.
  • H1: Die Übereinstimmungen zwischen den Einstufungen der Prüfer und dem Standard sind nicht zufällig.

Hypothesen für den Kendall-Koeffizienten

Für „Innerhalb der Prüfer“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Zwischen mehreren Einstufungen eines Prüfers besteht keine Assoziation.
  • H1: Zwischen den Einstufungen eines Prüfers besteht eine Assoziation.
Für „Jeder Prüfer im Vergleich zum Standard“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Zwischen den Einstufungen der einzelnen Prüfer und dem Standard besteht keine Assoziation.
  • H1: Zwischen den Einstufungen der einzelnen Prüfer und dem Standard besteht eine Assoziation.
Für „Zwischen Prüfern“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Zwischen den Einstufungen der Prüfer besteht keine Assoziation.
  • H1: Zwischen den Einstufungen der Prüfer besteht eine Assoziation.
Für „Alle Prüfer im Vergleich zum Standard“ lauten die Hypothesen zum Prüfen auf Übereinstimmung wie folgt:
  • H0: Zwischen den Einstufungen aller Prüfer und dem bekannten Standard besteht keine Assoziation.
  • H1: Zwischen den Einstufungen aller Prüfer und dem bekannten Standard besteht eine Assoziation.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien