Interpretieren der wichtigsten Ergebnisse für Zonenkarte

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Zonenkarte zu interpretieren. Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen die Zonenkarte und die Testergebnisse.

Schritt 1: Bestimmen, ob der Prozessmittelwert stabil ist

Auf der Zonenkarte werden die kumulierten Werte auf der Grundlage von Zonen bei 1, 2 und 3 Standardabweichungen von der Mittellinie dargestellt. Die Mittellinie stellt den Gesamtdurchschnitt der Einzelbeobachtungen bzw. Teilgruppendurchschnitte dar. Jedem dargestellten Punkt wird eine Gewichtung zugewiesen, die davon abhängt, wie weit der betreffende Punkt von der Mittellinie entfernt liegt.

Die Zonenkarte besteht aus vier Zonen, die unterschiedliche Gewichtungen besitzen:
  • Zone 1 liegt zwischen der Mittellinie und 1σ und hat die Gewichtung 0.
  • Zone 2 liegt zwischen 1σ und 2σ und hat die Gewichtung 2.
  • Zone 3 liegt zwischen 2σ und 3σ und hat die Gewichtung 4.
  • Zone 4 liegt jenseits 3σ und hat die Gewichtung 8.

Der kumulierte Wert ist eine Summe der Gewichtungen der dargestellten Punkte. Jedes Mal, wenn Punkte die Mittellinie überschreiten, wird der kumulierte Wert auf null zurückgesetzt. Anhand der einzelnen kumulierten Werte kann ermittelt werden, ob der Prozess beherrscht ist. Wenn der kumulierte Wert größer oder gleich 8 ist, ist der Prozess außer Kontrolle.

In diesen Ergebnissen weist Teilgruppe 19 den kumulativen Wert 8 auf. Untersuchen Sie diese Teilgruppe eingehender.

Schritt 2: Bestimmen, welche Punkte die einzelnen Tests nicht bestanden haben

Jedes Mal, wenn Punkte die Mittellinie überschreiten, wird der kumulierte Wert auf null gesetzt. Anhand der einzelnen kumulierten Werte kann ermittelt werden, ob der Prozess beherrscht ist. Wenn der kumulierte Wert größer oder gleich 8 ist, weist der Prozess ein nicht zufälliges Muster in den Daten auf, das möglicherweise auf Streuung durch Ausnahmebedingungen zurückzuführen ist. Punkte außer Kontrolle werden im Sessionfenster ausgegeben.

TEST. Kumulativer Wert größer als oder gleich dem Wert der Zone 4. Test fehlgeschlagen an den Punkten: 19 * WARNUNG * Wenn die Grafik mit neuen Daten aktualisiert wird, sind die o.g. Ergebnisse möglicherweise nicht mehr richtig.

In diesen Ergebnissen ist Teilgruppe 19 außer Kontrolle. Untersuchen Sie diese Teilgruppe, um festzustellen, aus welchen Gründen dieser Punkt über Zone 4 liegt.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien