Eingeben der Daten für Multivariate EWMA-Karte

Statistik > Regelkarten > Multivariate Regelkarten > Multivariate EWMA

Für eine multivariate EWMA-Karte müssen sich alle Messwerte für jede Variable in einer separaten Spalte befinden.

  1. Geben Sie im Feld Variablen die Spalten mit Messdaten ein.
  2. Führen Sie in Teilgruppengrößen einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn alle Teilgruppen dieselbe Größe aufweisen, geben Sie die Teilgruppengröße ein (z. B. 5).
    • Geben Sie eine Spalte mit Werten ein, die angeben, aus welcher Teilgruppe die einzelnen Messwerte stammen.
  3. Geben Sie im Feld ARL die mittlere Reaktionsdauer ein.
    Die mittlere Reaktionsdauer (ARL) ist die durchschnittliche Anzahl von Teilgruppen, die in der Grafik aufgetragen werden, bevor ein Signal für eine fehlende Kontrolle ausgegeben wird. Der Standardwert für die ARL beträgt 200. Der zulässige Mindestwert für die ARL ist 1.
  4. Geben Sie im Feld Gewichtung die im exponentiell gewichteten gleitenden Durchschnitt zu verwendende Gewichtung ein.
    Der Wert muss eine Zahl zwischen 0 und 1 sein.
In diesem Arbeitsblatt enthalten Variable 1 und Variable 2 die Messdaten. Teilgruppe gibt an, aus welcher Teilgruppe die einzelnen Messwerte stammen.
C1-T C2 C2
Teilgruppe Variable 1 Variable 2
Eins 10,2 25,2
Eins 10,5 23,6
Eins 9,8 26,2
Zwei 9,9 24,7
Zwei 10,3 25,1
Zwei 10,4 24,4
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien