Eingeben der Daten für p-Karte

Statistik > Regelkarten > Regelkarten für attributive Daten > p

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die für die Regelkarte zu analysierenden Daten anzugeben.

  1. Geben Sie im Feld Variablen die Spalte mit den Prozessdaten ein. Jede Zeile enthält die Anzahl der fehlerhaften Einheiten in einer Teilgruppe. Wenn Sie mehr als eine Spalte eingeben, erstellt Minitab für jede Spalte eine separate p-Karte.
  2. Führen Sie in Teilgruppengrößen einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn alle Teilgruppen dieselbe Größe aufweisen, geben Sie die Teilgruppengröße ein (z. B. 55).
    • Geben Sie eine Spalte ein, die die Größe der einzelnen Teilgruppen enthält.
In diesem Arbeitsblatt enthält die Spalte Zurückgewiesene Teile die Anzahl der fehlerhaften Teile in jeder Teilgruppe. Die Spalte Teile in Stichprobe enthält die Gesamtzahl der Teile, die für jede Teilgruppe als Stichprobe gezogen wurden.
C1 C2
Zurückgewiesene Teile Teile in Stichprobe
9 120
8 110
5 110
6 115
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien