Methoden für Capability Sixpack (nicht normal)

Maximum-Likelihood-Schätzwert

Maximum-Likelihood-Schätzwerte der Parameter werden durch Maximieren der Likelihood-Funktion in Bezug auf die Parameter berechnet. Die Likelihood-Funktion beschreibt für jede Gruppe von Werten für Verteilungsparameter die Wahrscheinlichkeitsdichte für die beobachteten Daten. Die Maximum-Likelihood-Schätzwerte der Parameter führen zu der größtmöglichen Wahrscheinlichkeit der beobachteten Daten.

Mit dem Newton-Raphson1-Algorithmus werden Maximum-Likelihood-Schätzwerte der Parameter berechnet, die die Verteilung definieren. Der Newton-Raphson-Algorithmus ist eine rekursive Methode zum Berechnen des Maximums einer Funktion. Die Perzentile werden auf der Grundlage dieser Verteilung berechnet. Informationen zu den Berechnungen finden Sie bei Murray.1

1 W. Murray (1972). Numerical Methods for Unconstrained Optimization. Academic Press.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien