Standardabweichungen für Capability Sixpack (zwischen/innerhalb)

Hier finden Sie Definitionen und Anleitungen zur Interpretation für die Werte der Standardabweichung, die für das Capability Sixpack (zwischen/innerhalb) berechnet werden.

StdAbw (gesamt)

Die Gesamtstandardabweichung ist die Standardabweichung aller Messwerte und ein Schätzwert der Gesamtprozessstreuung. Wenn die Daten ordnungsgemäß erfasst wurden, enthält die Gesamtstandardabweichung alle Quellen systemischer Streuung. Sie stellt in diesem Fall die tatsächliche Abweichung des Prozesses dar, die der Kunde im Laufe der Zeit erlebt.

Hinweis

Wenn Sie bei einer Prozessfähigkeitsanalyse eine Transformation der Daten durchführen, berechnet Minitab außerdem StdAbw (gesamt)*. Hierbei handelt es sich um die Gesamtstandardabweichung der transformierten Daten.

Interpretation

Vergleichen Sie die Standardabweichung innerhalb der Teilgruppen mit der Gesamtstandardabweichung. Ein deutlicher Unterschied zwischen der Standardabweichung innerhalb der Teilgruppen und der Gesamtstandardabweichung kann darauf hinweisen, dass der Prozess nicht stabil ist oder neben der Streuung innerhalb der Teilgruppen möglicherweise andere Quellen der Streuung im Prozess vorhanden sind. Verwenden Sie eine Regelkarte, um sich zu vergewissern, dass der Prozess stabil ist, ehe Sie eine Prozessfähigkeitsanalyse ausführen.

Minitab verwendet die Gesamtstandardabweichung, um Pp, Ppk und andere Maße der Gesamtprozessfähigkeit Ihres Prozesses zu berechnen.

StdAbw (zwischen)

Die Standardabweichung (zwischen) ist ein Schätzwert der Streuung zwischen den Teilgruppen.

Hinweis

Wenn Sie bei einer Prozessfähigkeitsanalyse eine Transformation der Daten durchführen, berechnet Minitab außerdem StdAbw (zwischen)*. Hierbei handelt es sich um die Standardabweichung zwischen den Teilgruppen der transformierten Daten.

Interpretation

Größere Werte für die Standardabweichung zwischen den Teilgruppen weisen auf eine stärkere Streuung zwischen den Teilgruppen hin. Wenn z. B. jede Teilgruppe aus einer anderen Charge von Einheiten stammt, weist eine große Standardabweichung zwischen den Teilgruppen auf eine große Streuung zwischen den Einheiten in verschiedenen Chargen hin.

Minitab verwendet die Streuung zwischen den Teilgruppen, um die Streuung zwischen den und innerhalb der Teilgruppen zu berechnen.

StdAbw (innerhalb)

Die Standardabweichung (innerhalb) ist ein Schätzwert der Streuung innerhalb der Teilgruppen. Wenn die Daten ordnungsgemäß erfasst wurden, sollte die Streuung innerhalb der Teilgruppen nicht durch Änderungen der Prozesseingaben beeinflusst werden, z. B. Werkzeugverschleiß oder unterschiedliche Materialchargen. In diesem Fall stellt die Standardabweichung (innerhalb) die natürliche, dem Prozess innewohnende Streuung über einen kurzen Zeitraum dar. Sie entspricht der potenziellen Streuung des Prozesses, die vorliegen würde, wenn Shifts und Drifts zwischen den Teilgruppen beseitigt würden.

Hinweis

Wenn Sie bei einer Prozessfähigkeitsanalyse eine Transformation der Daten durchführen, berechnet Minitab außerdem StdAbw (innerhalb)*. Hierbei handelt es sich um die Standardabweichung innerhalb der Teilgruppen der transformierten Daten.

Interpretation

Größere Werte für die Standardabweichung innerhalb der Teilgruppen weisen auf eine stärkere Streuung innerhalb der Teilgruppen hin. Wenn z. B. jede Teilgruppe aus einer anderen Charge von Einheiten stammt, weist eine große Standardabweichung innerhalb der Teilgruppen auf eine große Streuung unter den Einheiten innerhalb der einzelnen Chargen hin.

Minitab verwendet die Standardabweichung innerhalb der Teilgruppen, um die Standardabweichung (zwischen/innerhalb) zu berechnen.

StdAbw (z/i)

Die Standardabweichung (zwischen/innerhalb) ist ein einzelner Wert, der sowohl die Streuung zwischen den Teilgruppen als auch innerhalb der Teilgruppen umfasst. Die Standardabweichung (zwischen/innerhalb) ist die Quadratwurzel aus der Summe der Varianz zwischen den Teilgruppen und der Varianz innerhalb der Teilgruppen.

Hinweis

Wenn Sie bei einer Prozessfähigkeitsanalyse eine Transformation der Daten durchführen, berechnet Minitab außerdem StdAbw (z/i)*. Hierbei handelt es sich um die Standardabweichung zwischen den/innerhalb der Teilgruppen der transformierten Daten.

Interpretation

Die Standardabweichung (zwischen/innerhalb) spiegelt den Gesamteffekt der Streuung durch gewöhnliche Ursachen im Prozess wider.

Vergleichen Sie die Standardabweichung zwischen/innerhalb mit der Gesamtstandardabweichung. Ein deutlicher Unterschied zwischen der Standardabweichung zwischen/innerhalb und der Gesamtstandardabweichung kann darauf hinweisen, dass der Prozess nicht stabil ist oder neben der Streuung zwischen den und innerhalb der Teilgruppen möglicherweise andere Quellen der Streuung im Prozess vorhanden sind. Verwenden Sie eine Regelkarte, um sich zu vergewissern, dass der Prozess stabil ist, ehe Sie eine Prozessfähigkeitsanalyse ausführen.

Minitab verwendet die Standardabweichung zwischen den und innerhalb der Teilgruppen, um Cp, Cpk und andere Maße der Prozessfähigkeit zwischen/innerhalb Ihres Prozesses berechnet.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien