Angeben der Grafikanzeige für Prozessfähigkeitsanalyse (nicht normal) für mehrere Variablen

Statistik > Qualitätswerkzeuge > Prozessfähigkeitsanalyse > Mehrere Variablen (nicht normal) > Grafiken
Histogramm mit überlagerter Dichtefunktion
Sie können für jede Variable Histogramme mit einer überlagerten Dichtefunktion anzeigen.
  • Gleiche x-Achsen-Skalierung: Hiermit können Sie das Histogramm aller Variablen mit der gleichen x-Achsen-Skala anzeigen. Geben Sie das Minimum und das Maximum ein, um den im Histogramm dargestellten Wertebereich festzulegen. Wenn Sie keine Werte eingeben, bestimmt Minitab den Bereich der x-Achse anhand der Daten.
    Minimum
    Geben Sie das Minimum ein, das auf der x-Achse des überlagerten Histogramms aller Variablen angezeigt werden soll.
    Maximum
    Geben Sie das Maximum ein, das auf der x-Achse des überlagerten Histogramms aller Variablen angezeigt werden soll.
  • Andere x-Achsen-Skalierung: Hiermit zeigen Sie ein Histogramm jeder Variablen mit unterschiedlicher x-Achsen-Skala an. Geben Sie das Minimum und das Maximum ein, um den Bereich von Werten festzulegen, der auf der jeder Skala des Histogramms dargestellt werden soll. Wenn Sie keine Werte eingeben, bestimmt Minitab die Bereiche der x-Achse anhand der Daten.
    Minimum
    Geben Sie das Minimum an, das auf der x-Achse für jede Variable angezeigt werden soll. Wenn Sie einen Wert eingeben, bezieht sich dieser auf alle Variablen oder Gruppen. Wenn Sie mehrere Werte oder eine Spalte mit Werten eingeben, entsprechen die Werte sequenziell den in Variablen eingegebenen Spalten oder den in der Spalte Nach Variablen vorliegenden Gruppen. Sie können einen Wert, mehrere Werte oder eine Spalte mit Werten eingeben.
    Maximum
    Geben Sie das Maximum an, das auf der x-Achse für jede Variable angezeigt werden soll. Wenn Sie einen Wert eingeben, bezieht sich dieser auf alle Variablen oder Gruppen. Wenn Sie mehrere Werte oder eine Spalte mit Werten eingeben, entsprechen die Werte sequenziell den in Variablen eingegebenen Spalten oder den in der Spalte Nach Variablen vorliegenden Gruppen. Sie können einen Wert, mehrere Werte oder eine Spalte mit Werten eingeben.
Wahrscheinlichkeitsnetz
Wählen Sie diese Option aus, um ein Wahrscheinlichkeitsnetz für jede Variable anzuzeigen. Mit dem Wahrscheinlichkeitsnetz können Sie beurteilen, ob die Daten für jede Variable oder Gruppe der ausgewählten Nicht-Normalverteilung folgen, die bei der Prozessfähigkeitsanalyse für nicht normalverteilte Daten eine wichtige Annahme darstellt.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien